82.2% aller Heft-Artikel bis Band 399 enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

2526

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahreskalender

25. Jahrhundert | 26. Jahrhundert | 27. Jahrhundert
2524 | 2525 | 2526 | 2527 | 2528

 

Januar

Anfang Januar

05. Januar

07. Januar

  • Ninian bringt die Deestyl der Freesas zur Explosion und tötet fast den ganzen Clan in der fälschlichen Absicht, Rulfan einen Gefallen zu tun.

15. Januar

22. Januar

  • Tartus Marvin Gonzales kann die Rettungsmission für Ann Drax nicht starten, weil sich seine Crew eine Lebensmittelvergiftung zugezogen hat. Ein Ersatzteam muß neu ausgebildet werden. (MX 264)

23. Januar

25. Januar

Februar

09. Februar

10. Februar

11. Februar

12. Februar

  • Die Marsianer kommen dahinter, daß Traver sie an den Minenbesitzer Cooper verkaufen wollte. Sie nehmen das Mädchen Sue mit, welches Ann Drax sehr änlich sieht. (MX 264)

13. Februar

14. Februar

März

  • An Bord der CARTER IV befindet sich ein gezüchteter Traumkraken. Da Matt die lange Suche nach seiner Tochter Ann Drax zu schaffen macht und er nicht abschalten kann, läßt er sich in der Traumkammer anschließen. Er will mit seinen alten Freunden Hank Williams und Irvin Chester die Route 66 entlang reisen, aber die Ärztin Julanda Saintdemar stellt Matt seine Ex-Frau Elisabeth Drax an die Seite. (MX 262)
  • Die CARTER IV wird von einem faustgroßen Meteroiten getroffen und Strahlung tritt am Reaktor aus. Aruula begibt sich in Matts Traum und muß ihn dazu bewegen, einen alten Ofen zu erschaffen, ohne ihn dabei aus seinem Traum zu holen. Mit den beiden Bleiplatten des Ofens wird das Leck am Reaktor geschlossen. Matt muß den Rest der Reise weiter träumen. Aruula leistet ihm Gesellschaft, nachdem sie Elisabeth Drax durch telepathische Einwirkung vertrieben hat. In einem Bunker verbringen sie gemeinsam drei Wochen, nachdem ein Terroristenanschlag auf ein Kernkraftwerk vorgespielt wurde. (MX 262)
  • Bisher wurde Ann Drax nicht gefunden. Der Start der Suche hatte sich verzögert und die Ortung der Tachyonensuche reicht nur wenige Kilometer weit. (MX 262)
  • Thgáan bringt Grao'sil'aana auf die Dreizehn Inseln, wo er den Händler Hermon als Schwindler durchschaut - und als Daa'muren, der die Frauen auf den Dreizehn Inseln versklavt und mißhandelt. Grao läßt ihn durch Thgáan töten, denn seine Einstellung hat sich geändert, er will nun mit den Menschen leben. Er erzählt der Kriegerin Bahafaa, die er lieben lernt, seine Lebensgeschichte und nimmt nun selber die Gestalt Hermons an, um mit ihr zusammen leben zu können.(MX 263)
  • In der Stadt Smörebröd versucht Sepp Nüssli auf dem Schiff DUOPFA von Ole Rotbaard anzuheuern. Er soll drei Prüfungen bestehen, bei der ihm Blondyne, eine Angestellte von Rotbaard, hilft. Bei seiner letzten Prüfung fährt das Schiff DONA FILIPA in den Hafen ein und neun Schatten kommen in der Nacht an Land und versteinern die Bewohner. Sepp und Blondyne flüchten unter Wasser, wohin die Schatten ihnen anscheinen nicht folgen können. Dabei entdeckt Sepp, daß ein kopfgroßer Stein, der rot glüht, unter Wasser im Schiffsrumpf eingesetzt ist. Er erblickt die Inschrift auf dem Stein. Sepp erkennt, daß die Schatten materieller wurden und auf dem Schiff wieder durchsichtiger. Anscheinend geben sie die Lebensenergie ihrer Opfer auf dem Schiff wieder ab. Als die Sonne aufgeht fährt das Schiff wieder hinaus aufs Meer. (MX 266)

April

11. April

  • Aruula erlebt einen Alptraum und schreit, dabei erwacht Matt aus seinem Traum. Die Metallplatten zur Sicherung gegen die Strahlung bleiben aber bestehen. Der Traumkraken muß erkannt haben, daß auch sein Leben in Gefahr ist. (MX 265)

12. April

13. April

14. April

15. April

16. April

  • Matt kehrt von der Tunnelfeldanlage zurück. In Utopia werden mumifizierte Leichen gefunden, auch Hi'schi ist unter den Toten, nachdem er sich aus Aruulas Zimmer absetzen wollte. Als Matt und Aruula sich umschauen wollen, werden sie von Audrey angegriffen, ihre Berührung hat aber keinen Auswirkung auf Matt. Er schlägt sie nieder und sie wird geschwächt zurück in den Zeitstrahl gesogen. (MX 265)

18. April

August

Oktober

Mitte Oktober

  • Alastar vereitelt einen Angriff der Arfaar-Anhänger auf Canduly Castle und entlarvt Wyett als Spion. Alastar lässt ihn entkommen und folgt ihm zum Arfaar-Lager in der Nähe des Dorfes Kaikie, wo er Nimuee befreit. Dass Rulfan damals Arfaar ermordete und dass Nimuee davon wusste, ihn aber nie zur Rechenschaft gezogen hat, ist Hochverrat für die Anhängerschaft.
  • Rulfan startet mit seinem Luftschiff MYRIAL in Richtung Guunsay (Guernsey). Seine im fünften Monat schwangere Myrial bleibt während seiner Abwesenheit bei König Jed Stuart auf Stuart Castle. Auf Guunsay trifft Rulfan seinen Vater Sir Leonard Gabriel und dessen Leute – die sich ebenso merkwürdig verhalten wie alle anderen Entsteinerten.
  • Die Technos kapern die Fregatte EIBREX IV der Reenschas. Dabei wird die Stadt Sainpeert von Rulfans Vater bombardiert, während Rulfan und Eve Neuf-Deville den Hafenzaun absenken. Die Entsteinerten lassen Deville zurück und beschießen Rulfan, als dieser versucht, sie mit seinem Luftschiff zu verfolgen. Er muss notlanden.

26. Oktober

  • Das Panzerfahrzeug PROTO mit Matt Drax, seiner Tochter Ann, Aruula und Xij an Bord erreicht Corkaich. Es muss erst einmal zwischen Matt und den Hütern der Unsterblichkeit vermittelt werden, weil sie ihn wieder erkennen. Matt erzählt den Hütern von den Nanobots und dass es keine Heilung gibt, wie Jenny Jensen es ihnen versprochen hat.
  • Xij bekommt mit, dass die Bewohner Corkaichs eine spanische Karavelle bauen, erzählt den anderen aber nichts davon.

27. Oktober

  • Früh morgens greift der Ruuk-Trupp die Teggars an; sie wollen endlich eigenständig werden. Die Teggars töten sie alle, danach leben noch etwas unter zwanzig Hüter der Unsterblichkeit.
  • Matt, Aruula und Xij brechen mit den Hütern der Unsterblichkeit im Amphibienpanzer zur Ostküste Irlands nach Waaterford auf; von dort wollen die Hüter in die alte Heimat weiter reisen.
  • Jenny hat Matt vom Absturz eines Raumschiffs Ende August erzählt, bei dem es sich nur um die CARTER IV handeln kann. Im PROTO will Matt dorthin reisen.
  • Ann bleibt in Corkaich zurück – und muss feststellen, dass ihre Mutter Jenny und die anderen nach Matts Abreise völlig verändert sind und sie im Dorf gefangen halten.

Ende Oktober

  • Rulfan langt mit dem zerstörten Luftschiff, das er auf einem Karren transportiert, bei Canduly Castle an. Alastar kommt mit ihm ins Gespräch und sie wollen zusammen ein neues und größeres Luftschiff bauen, um das sagenumwobene Agartha zu suchen.

November

Anfang November

Mitte November

Ende November

Dezember

Anfang Dezember

  • Mit dem Amphibienpanzer PROTO überqueren Matt, Aruula und Xij zusammen mit der ehemaligen Queen Victoria auf der Suche nach dem abgestürzten marsianischen Raumschiff den Ärmelkanal. In Havré stoßen sie auf Morlocks, blinde degenerierte Menschen. Im nahegelegenen Dorf Moong erfahren sie von einem Gott, der in der Nähe im Schatoo Dafree (Château d'Havré) wohnen soll. Die Morlocks haben den jungen Mann Onrii vor kurzem entführt. Im Dorf befindet sich seit sechs Monaten Rev'rend Martyr.
  • Sie befreien Onrii und Xij schießt das Bunkertor mit PROTOS Laser auf. Im Labor finden sie die Augäpfel von Roger Milan. Der Millionär hatte in den Jahren vor und nach „Christopher-Floyd“ versucht, seine Erblindung zu verhindern, und ist durch ein missglücktes Experiment mutiert. Nur seine Augäpfel haben überlebt und ein unheimliches Eigenleben entwickelt. Sie schieben sich in Onriis Augenhöhlen und Roger Milans verwirrter Geist übernimmt den jungen Mann. (MX 284)
  • Im Dorf Moong treffen Matt und die anderen wieder auf Roger/Onrii. Rev'rend Martyr predigt auf ihn ein, bis dieser sich die fremden Augen selber herausreißt. Rev'rend Martyr zertritt die Augäpfel und erschießt Onrii.
  • Nach Wochen erfahren die Running Men, dass Bürgermeister Jethro Wallace lebt.

8. Dezember

15. Dezember

Mitte Dezember

Mitte bis Ende Dezember