73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Leto Jolar Angelis

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leto Jolar Angelis war Mitglied der Erd-Mission, Pilot der CARTER, Marsianer aus dem Haus Angelis, Ehemann von Jawie Tsuyoshi und Maya Joy Tsuyoshi, Pflegevater von Nomi Marlyn Tsuyoshi und Londo Lorres Tsuyoshi.

Beschreibung

Leto Jolar Angelis war attraktiv und hatte braunes, kurzes Haar und bernsteinfarbene Augen. Er war gut 2,20 m groß. Er wurde 2505 bei einem Anschlag auf das Raumschiff in der Raumschiffwerft schwer am rechten Bein verletzt. Das Bein mußte vom Knie abwärts amputiert und durch ein künstliches ersetzt werden.

Charakter

Leto Jolar Angelis war ein sehr ruhiger, ernsthafter Mann mit starkem Durchsetzungsvermögen. Er war völlig unbestechlich und loyal gegenüber der marsianischen Regierung. In Krisenzeiten konnte ihn nichts aus der Ruhe bringen.

Geschichte

Unterwegs als Astronaut

Er wurde in einem strengen Auswahlverfahren für die Erd-Mission ausgesucht und intensiv mit Tiefentrance in mehreren wissenschaftlichen und technischen Disziplinen weiter- und ausgebildet.

2507 reiste er als Mitglied der Erd-Mission in der CARTER zur Mondstation und half bei deren Instandsetzung.

2010 flog er mit Rayna Braxton, Roy Braxton, Albo Saklid, Lorres Rauld Gonzales und Maya Joy Tsuyoshi in der CARTER zur Erde, mußte aber am Raumschiff zurückbleiben, um es zu reparieren und kehrte dann mit den Überlebenden der Expedition zur Mondstation zurück.

Er verliebte sich während der Mission in Jawie Tsuyoshi und heiratete sie nach der Rückkehr auf den Mars.

Leto Jolar Angelis flog später erneut zum Mond und gehörte dort zur Besatzung der Mondstation, die sich in regelmäßigen Abständen mit einem anderen Team abwechselte. (MX 151) Hier traf er am 20. Oktober 2521 auf Matthew Drax, der nach der Atombombenkatastrophe auf dem Mond notlandete. Zu Beginn begegnete er ihm sehr feindselig, da er die Menschen für primitive Barbaren hielt. (MX 150)

Im Oktober 2521 wurde seine Frau Jawie Tsuyoshi auf der PHOBOS von einer herabstürzenden Apparatur getötet, als das Bewußtsein von Aiko Tsuyoshi das Schiff unter Kontrolle hatte. Leto zeigte danach jedoch Größe und versprach Matt einen Gefallen, da er ihm daran keine Schuld gab, sondern anerkannte, von diesem schließlich gerettet worden zu sein. (MX 151)

Ende Januar 2522 half er Matt bei der Vernichtung des amoklaufenden Brechsteinschleppers, indem er ihm einen mit Sprengstoff gefüllten Großraumgleiter besorgte. So löste er seinen schuldigen Gefallen ein. (MX 157)

Eintritt in die Politik

Im April 2522 erhielt er einen Heiratsantrag von Maya Joy Tsuyoshi, den er annahm. (MX 163) Sie heirateten im Juli desselben Jahres. (MX 173)

Er wurde danach ihr offizieller Berater. In dieser Eigenschaft ließ er den Tod von Hondo Beffur untersuchen.

Im Amt als Militär-Präsident

Als im September 2522 die Seuche durch den ISS-Virus ausbrach und zudem die Mars-Gesellschaft durch Kristallträumer immer mehr entzweit zu werden drohte, zwang er seine Frau, ihr Amt als Präsidentin vorübergehend aufzugeben und an ihn alle Macht zu übertragen, um die Ordnung auf dem Mars mit Gewalt wieder herzustellen. Er schuf damit das Amt des Militär-Präsidenten. Maya verletzte er damit jedoch schwer, da er ihr keine Wahl ließ, indem er ihr mit einem Putsch drohte. (MX 174)

Bereits zu Beginn dieser ersten Amtszeit gündete Leto Jolar ohne Wissen der Regierung den marsianischen Geheimdienst. (MX 311)

Direkt nach seiner Machtergreifung ließ er den Ausnahmezustand aufrufen, Ausgangssperren verlauten und jegliche Demonstrationen auflösen. Die Anlage der Alten blieb jedoch von Kristallträumer und seinen Anhängern besetzt. Um sich ein Bild über die Lage zu machen, begab er sich zusammen mit seiner Frau persönlich dorthin. Er stellte Kristallträumer ein zweitägiges Ultimatum, um die Anlage zu räumen, worauf dieser mit Massenselbstmord drohte. Während Leto sich wieder nach Elysium begab, blieb Maya bei der Anlage der Alten und wurde kurz darauf im Auftrag Kristallträumers von Eliana Margys entführt. (MX 174) Kristallträumer wollte Leto erpressen, stieß jedoch auf Granit. Als ein Superbeben Kristallträumer und seine Geisel zur Flucht in die Grotten zwang, nutzte Leto zusammen mit Matthew Drax und Chandra Tsuyoshi die Gelegenheit für einen Befreiungsversuch. Er verletzte Kristallträumer schwer durch einen Schuss, doch dieser entzog sich ihm, indem er sich in den Zeitstrahl stürzte. (MX 175)

Nach einem Anschlag von ProMars auf die Präsidentin Maya Joy im Jahr 2527 übernahm Leto wieder das Amt des Militärpräsidenten. Unter dem Einfluss des Streiters kam es Ende 2527 zu einem erneuten Bürgerkrieg zwischen Waldmenschen und Städtern. Leto erschoss Maya, die unter dem Einfluss Windtänzers stand, und wurde schließlich selbst, vermutlich von einem Waldmenschen, erschossen. (MX 311)

Nach dem Tod von Maya Joy Tsuyoshi und Leto, der Mutter und des Pflegevaters von Nomi Marlyn Tsuyoshi und Londo Lorres Tsuyoshi, nahm Chandra Tsuyoshi die beiden Kinder zu sich in Pflege. (MX 441)