71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Schatten (Zyklus)

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Antarktis ◄  11. Zyklus: Schatten  ► Ursprung

Zyklus-Portal "Schatten"
Handlungsjahre:  2525 | 2526


Handlung

In düsterer Stimmung erreichen Matt, Aruula und Rulfan London, wo inzwischen Anarchie ausgebrochen ist. Rulfan will nach seinem Vater suchen. Die letzten Technos haben die Bunker verlassen und liefern sich erbitterte Scharmützel mit Lords und Taratzen. Vor allem letztere sind zur Gefahr geworden unter der Führung der ehemaligen Lordhexe Traysi. (MX 251)

Rulfan gerät zwischen die Fronten und wird schließlich von den Technos gefangen genommen. Es sind die Rebellen gegen Leonard Gabriel, den sie einen Tyrannen nennen und dessen Auslieferung sie fordern. Er ist nach Guernsey geflüchtet. Im Gegensatz zu dem alten Prime wollten sie in London bleiben und die Community zurückerobern. Mit Rulfan als Geisel zwingen sie Matt und Aruula, nach Guernsey zu reisen, um Leonard Gabriel zu fangen und nach London zurückzubringen. (MX 250)

Doch dort angekommen, machen die beiden eine entsetzliche Entdeckung – alle Technos wurden durch ein unbekanntes Phänomen versteinert. (MX 252)

Aber sie finden die schwer verstörte Königin Victoria und entreißen der Sterbenden das Geheimnis: eine fremde Macht hat das Techno-Dorf überfallen und alle versteinert. Auch die Queen versteinert langsam und wird an der Küste Britanas begraben. (MX 253)

Matt und Aruula übergeben den Technos einen Finger der Statue Leonards und Rulfan, den zwischendurch wieder die „Lebensmüdigkeit“ überkommt, kann aus der Hand der Taratzen befreit werden. (MX 254)

Die drei begeben sich nach Norden, denn Matt will nun unbedingt nach Jenny und Ann sehen. In Schottland treffen sie überraschend auf Jed Stuart, der sich den Königstitel von Schottland zugelegt hat. Sie befreien ihn von einer Art Wahnsinn und reisen weiter. (MX 256)

In Corkaich, Jennys Wohnsitz, erwartet sie ein Tiefschlag: auch hier wurden alle Bewohner versteinert, unter ihnen auch Jenny – und Ann ist verschwunden (MX 257). Verzweifelt folgt Matt ihren Spuren und wird unterwegs von einem Shuttle der Marsianer aufgelesen, die eine Tachyonenspur orten. Die Marsianer versprechen Matt, nach Ann zu suchen, während dieser mit Aruula einen Abstecher zum Mars macht, um dort Hilfe gegen den Streiter zu erbitten. (MX 260)

Nach einem völlig verrückten Flug (MX 262) werden sie auf dem Mars in die Machenschaften der ProMars-Bewegung verstrickt. Ein Anschlag auf die Tunnelfeldanlage misslingt (MX 265) und eine noch größere Gefahr in Form eines gigantischen schwarzen Kristalls, der eine gefährliche Strahlung abgibt, kann von den beiden im letzten Moment abgewendet werden. Der Kristall ist ein Relikt aus einer weit entfernten Vergangenheit, der zusammen mit dem Hydree Quesra'nol in einem Zeitfeld eingesperrt war. Der Hydree befreit sich und flieht über den Zeitstrahl auf die Erde (MX 267). Maya Joy Tsuyoshi, die Präsidentin des Mars, verspricht Matt jede mögliche Hilfe gegen den Streiter und die beiden kehren durch den Zeitstrahl auf die Erde zurück. (MX 268)

Nach einer abenteuerlichen Reise über Sardinien (MX 269), Rom (MX 270) und Monaco (MX 271) gelangen sie endlich auf die Dreizehn Inseln, wo sie von den Schatten angegriffen werden. Bei diesen handelt es sich um die Blaupausen einer Schiffsmannschaft aus dem 16. Jahrhundert, die von einem seltsamen Siliziumwesen aus dem Zeitstrahl gerissen wurden und nun in seinem Auftrag Lebenskraft sammeln. Dabei versteinern die Opfer bei der geringsten Berührung. (MX 272, Roman im Roman)

Ein Schatten gelangt sogar über das Mars-Shuttle auf den Mond und bringt dort den Marsianern das Verderben. (MX 274)

Und nun greifen diese Schatten die Dreizehn Inseln an! Matt und Aruula erkennen, dass die Schatten die ganze Zeit hinter ihnen her waren und es auf die Tachyonenladung in ihren Körpern abgesehen haben! Nachdem die Königin und mehrere Kriegerinnen versteinert wurden, können Matt und Aruula im letzen Moment die Katastrophe verhindern. Es gelingt ihnen, das Siliziumwesen, das sich selber Mutter nennt, von der Blaupause des Schiffes zu lösen, ausgerechnet mit der Hilfe von Grao, der inzwischen auf den Inseln in Menschengestalt lebt (MX 263). Die Schatten lösen sich auf und der Stein versinkt im Meer. Zu aller Überraschung erwachen die Versteinerten erneut zum Leben. (MX 275)

Die Texte für die Zyklenübersichten bis Heft 299 wurden freundlicherweise von Cathrin Zinke zur Verfügung gestellt. Der Text wurde auch in den Heften MX 250 und 300 veröffentlicht.


Statistik

Weiterführende Links

Die Hefte des Zyklus im Einzelnen

Die Angaben basieren auf den Heften der 1. Auflage.

Nr.
Autor
Titel
Untertitel
Hauptpersonen
(1. Auflage)
250
Jo Zybell
Rückkehr nach Euree
Matthew Drax, Aruula
251
Christian Schwarz
Der Taratzenkönig
Rulfan
252
Volker Ferkau
Die Schrecken der Medusa
Matthew Drax, Aruula
253
Mia Zorn
Das Terror-Gen
Matthew Drax, Aruula
254
Michelle Stern
Das Nest
Rulfan
255
Manfred Weinland
Winterhexe
Matthew Drax, Aruula, Gwaysi
256
Mia Zorn,
Christian Schwarz
Der König von Schottland
Matthew Drax, Aruula, Gwaysi, Jed Stuart
257
Jo Zybell
Die Spur der Schatten
Matthew Drax, Aruula
258
Michelle Stern
Chronik des Verderbens
Quart'ol, Vogler, Clarice Braxton, Gilam'esh, E'fah, Dran'is
259
Michelle Stern
Die Stunde der Wahrheit
Quart'ol, Bel'ar, Vogler, Clarice Braxton, Pozai'don II., E'fah, Dran'is, Yann Haggard
260
Manfred Weinland
Fly me to the moon
Matthew Drax, Aruula, Clarice Braxton, Vogler, Hi'schi
261
Christian Schwarz
Ein falscher Engel
Rulfan, Myrial, Ninian
262
Michelle Stern
Route 66
Matthew Drax, Aruula
263
Michael M. Thurner
Von Menschen und Echsen
Grao'sil'aana, Thgáan, Hermon, Bahafaa
264
Mia Zorn,
Jo Zybell
Verschollen
Tartus Marvin Gonzales, Ann Drax, Robin Fletscher
265
Manfred Weinland
Das letzte Tabu
Aruula, Chandra, Matthew Drax, Hi'schi
266
Ronald M. Hahn
Das Todesschiff
Sepp Nüssli
267
Oliver Fröhlich
Die Götter des Olymp
Matthew Drax, Aruula, Chandra
268
Jo Zybell
Schritt in die Unsterblichkeit
Matthew Drax, Aruula
269
Sascha Vennemann
Andronenreiter
Matthew Drax, Aruula
270
Christian Schwarz
Hinter dem schwarzen Tor
Matt, Aruula, Moss, Tumaara
271
Michael M. Thurner
Früchte des Zorns
Matt, Aruula, Tumaara
272
Christian Schwarz
Dieser Hunger nach Leben
Schatten (Euree), Mutter
273
Michelle Stern
Die Wandlung
Matthew Drax, Aruula, Grao'sil'aana
274
Oliver Fröhlich
Die dunkle Seite des Mondes
Alfonso Eduardo Derdugo Alvarez, Chandra
275
Jo Zybell
Licht und Schatten
Matthew Drax, Aruula, Grao'sil'aana