Am 21.06.2021 ab 19 Uhr findet der IX. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird außer einem kompatiblen Browser nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch!

Lusaana

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Stellung: Königin
Vorname: Lusaana
Geschlecht: Weiblich
Geburtsjahr: 2479
Herkunft: Dreizehn Inseln
Gruppierung: Steinjünger
Volk: Mensch, Barbar, Volk der Dreizehn Inseln
Aufenthaltsort: Tot
Sterbejahr: 2527


Lusaana (* 2479, † Juli 2527) war vor Aruula die Königin der Dreizehn Inseln, Tochter von Waleena, Mutter von mindestens fünf Kindern (MX 24)

Beschreibung

Sie ist eine große, kräftig gebaute Frau mit dunklem, langen Haar, dunklen Augen und bronzefarbener Haut. Sie hatte mindestens fünf Kinder, zwei Jungen und drei Töchter. (MX 24)

Anmerkung: In späteren Heften wird Lusaana als kinderlos geschildert.

Charakter

Lusaana ist eine besonnene Anführerin ihres Volkes, scheut aber auch nicht davor zurück, ihr eigenes Leben einzusetzen, um ihr Volk zu schützen. Stets hilfsbereit hat sie als junges Mädchen Aruula wichtige Sachen zum täglichen Leben auf den Dreizehn Inseln beigebracht: unter anderem wie man Netze knüpft oder Angelhaken schnitzt.

Geschichte

Sie wurde nach dem Tod ihrer Mutter im Jahr 2498 Königin. (HC 1)

Im Jahr 2516 geriet sie auf der Flucht vor angreifenden Nordmännern in Bedrängnis, als die Gruppe von einem Izeekepir angegriffen wurde. Sie flüchteten in den Jagdturm bei Kalskroona und wurde hier von Aruula und Rulfan gerettet, die gerade mit eienm Helikopter die Ruinen erreichten. (MX 24)

2526 wurde Lusaana beim Angriff der Schatten auf die Inselbewohner des Volkes der Dreizehn Inseln vorübergehend versteinert. (MX 275)

Unter dem Einfluss von Mutter erhob sie im Juli 2527 das Schwert gegen Aruula und wurde von Xij in Notwehr mit dem Kampfstab niedergeschlagen. (MX 299)

Schwer verletzt, wurde sie auf die Dreizehn Inseln zurück gebracht, wo sie ihren Verletzungen erlag. Vorher bestimmte sie Aruula zur Nachfolgerin. (MX 303)