73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Myrial

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Myrial († 2542 auf Canduly Castle) war die Ehefrau von Rulfan und die Mutter von Leonard Pellam.

Beschreibung

Myrial hatte schulterlange rote Haare, einen bleichen Teint und hellblaue Augen. (MX 257) Sie färbte ihre Haare in verschiedenen Farben, auch schwarz, gelb und blau. (MX 257, MX 261)

Geschichte

Myrial wurde als Tochter von Ayrin und Pellam geboren. Ihre drei Schwestern hießen Biffy, Clyro und Alla, drei ihrer vier Brüder waren Arteer, Anges und Turner. (MX 257, MX 261)

...

Anfang 2527 gebar sie auf Canduly Castle in Abwesenheit von Rulfan, der sich gerade auf der Reise nach Agartha befand, ihren ersten gemeinsamen Sohn Leonard Pellam. Im April wurde die Burg von Exekutoren belagert. Zusammen mit ihrem Sohn wurde sie ins Gefängnis gebracht, als Varmer erfuhr, wessen Frau sie ist. Mit der Befreiung der Burg im Oktober kam sie aus dem Gefängnis frei. (MX 306)

Am 5. Dezember 2527 warf sie Rulfan aus dem gemeinsamen Schlafzimmer mit der Forderung, dass er sie endlich heiraten solle. Dieser entschied sich am 24. Dezember dann für eine Hochzeit, die am 1. Januar 2528 auf Canduly Castle stattfand. Kurze Zeit später schlich sie nachts aus der Burg, um die JUEFAAN zu beschädigen, da sie nicht wollte, dass ihr Ehemann sie wieder alleine ließ. Sie wurde von einem Exekutor überwältigt. Durch die Hilfe von Juefaan konnte sie sich selbst befreien, indem sie den Exekutor tötete. (MX 313)

Im Oktober 2542 wurde Myrial von Handlangern der Schwarzen Philosophen auf Canduly Castle ermordet. (MX 364)