Heute ab 20:00 Uhr findet der 7. Maddraxikon-Stammtisch statt! Dies ist ein unmoderiertes Angebot für alle mit Interesse am Maddraxikon. Egal ob langjähriger Maddraxikaner oder absoluter Neuling ohne Wiki-Vorkenntnisse. Um Anmeldung unter chatdrax@maddraxikon.com wird gebeten, damit der Zugangslink übermittelt werden kann.

Rückkehr nach Euree

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX250)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Antarktis | 

Schatten (Zyklus)

 | Ursprung

248 | 249 | 250 | 251 | 252


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 250)
250tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
4.60
(5 Stimmen)
Zyklus: Schatten (Zyklus)
Titel: Rückkehr nach Euree
Text: Jo Zybell
Cover: Koveck
Innenillustrator: Matthias Kringe
Erstmals erschienen: 18.08.2009
Personen: Matthew Drax, Aruula, Rulfan (Person), Traysi, Hrrney, Leonard Gabriel
Handlungszeitraum: 2525
Handlungsort: London
Besonderes:

16 Seiten Mehrumfang, umlaufendes Cover, Rückblick auf 249 Bände, 1. Teil der Zeittafel, Roman im Roman (Teil 1), Checkliste aller MX-Publikationen, Mini-Cartoon-Poster, Preisrätsel

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Die Gefährten kehren in die „alte Welt“ zurück – und müssen sich im von Taratzen beherrschten London gleich einer neuen Bedrohung stellen, die schrecklicher und weit reichender ist, als es zunächst den Anschein hat. Was ist mit den Technos geschehen, und warum werden die mutierten Riesenratten von einer Barbarin regiert ...?
© Bastei-Verlag

Handlung

Im August 2525 kehren Matt, Rulfan und Aruula schwer betroffen von ihren persönlichen Verlusten nach London zurück. Doch in der Stadt haben sich die Verhältnisse grundlegend gewandelt: Lords und Taratzen liefern sich einen Kampf um die Vorherrschaft und nur noch eine Handvoll Technos hat überlebt. Die Freunde geraten mitten zwischen die Fronten.

Matt und Aruula dringen heimlich in die Community London ein, treffen jedoch auf einen leeren Bunker, indem nur noch die Skelette einiger Taratzen zu finden sind, die nach dem Ende des Permanenten EMPs durch die Schließautomatik eingeschlossen wurden und verhungerten. Als eine Explosion den Bunker erschüttert, begeben sich Aruula und Matt voll Sorge wieder an die Oberfläche, denn sie befürchten, dass der Gleiter, mit dem Rulfan draußen gewartet hat, explodiert ist. Am Ausgang werden sie von Taratzen überrascht und müssen in den Fluss fliehen, wo sie von einigen Lords gerettet werden. Diese bringen sie zu Grandlord Paacival. Matt und Aruula bemerken schnell, dass die Lords sich an den Technos nach dem Permanenten EMP schuldig gemacht haben, sind aber zurückhaltend genug, dies nicht zu thematisieren. Das vorrangige Problem sind die Taratzen in der Stadt, die unter der Kontrolle einer Telepathin stehen – Traysi.

2521 wurde sie von den Lords verstoßen und an die Taratzen übergeben, doch es gelang ihr dank ihrer telepathischen Fähigkeiten, die Kontrolle über den Taratzenkönig Hrrney zu erlangen – und so über das gesamte Rudel. Obwohl eigentlich miteinander verbündet, befahl Traysi den Taratzen den Angriff auf die Lords, um sich zu rächen, unterstützt von Leonard Gabriel und wenigen anderen Technos, die der gefangenen Queen zu Hilfe eilten. Die Gefangenen wurden befreit und die Lords vertrieben. Seither halten die Taratzen die Eingänge zum Bunker besetzt.

Matt und Aruula ahnen nicht, dass die Technos jedoch inzwischen zwei Gruppen bilden. Eine, die von Leonard Gabriel mit harter Hand geführt wird und jetzt auf Guernsey lebt. Die andere hat sich nach einer Exekution von ihm abgewendet. Die Demokraten, wie sie sich nennen, stehen unter der Führung der Prime Josephine Warrington und ist nach London zurückgekehrt. Sie versuchen, den Bunker zurückzuerobern. Dieser Gruppe läuft Rulfan nichtsahnend in die Falle. Er wird gefangen genommen und sein Gleiter zerstört. Er wird geschlagen und muss sich verwundert Vorhaltungen über seinen Vater anhören, den man einen „Tyrannen“ nennt. Bei einem Fluchtversuch gerät er in einen EWAT, der ferngesteuert und auf Selbstzerstörung programmiert auf die Titanglas-Kuppel des Bunkers zurollt. Matt und Aruula können ihn gerade noch im letzten Moment rausholen, bevor der EWAT explodiert und die Kuppel zerstört sowie zahlreiche Taratzen in den Tod reißt. Hrrney und Traysi überleben verletzt und schwören blutige Rache.

Währenddessen gerät Rulfan wieder in die Gefangenschaft der Demokraten und dient als Geisel für ein Abkommen: Matt und Aruula sollen nach Guernsey reisen und Leonard Gabriel gefangen nehmen und nach London bringen. Mit zwei X-Quads ausgerüstet machen sie sich auf den Weg.

Weblink