71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Koveck

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Antonio Garcia [1] (* 18. Juli 1974 in Mataró, Spanien) mit dem Pseudonym Koveck ist der Künstler, der den bisher überwiegenden Teil der Titelbilder für MX-Cover malte. Mit dem Titelbild von Heft MX 276 stieg Koveck Ende 2010 als Haupt-Titelbildzeichner bei der Maddrax-Serie aus. Sein Nachfolger ist Néstor Taylor.

Zur Person

[Zitat:] Über einen der interessantesten neuen spanischen Illustratoren: Mit verschiedenen Arbeiten, die Koveck in Spanien wie auch im restlichen Europa veröffentlicht hat (speziell in Deutschland), hat er sich mit Sicherheit einen Platz als eine der bekannten Persönlichkeiten innerhalb der internationalen Zeichner-/Illustratorenriege gesichert. Mit seiner Spezialität, Zeichnung schaffen zu können, die unheilvolle Stimmungen ausströmen, hat er in seiner noch jungen Karriere bereits gezeigt, dass er das Talent hat, sich jeder Herausforderung zu stellen.
Koveck wurde am 18. Juli 1974 in Mataró geboren. Von Anfang an zeigte er eine große Begabung für das Zeichnen und Malen (speziell für Comics). Erst 1989 entschied er sich jedoch, ein 4-jähriges Studium an der Escuela de Cómic Joso zu beginnen, das speziell auf die Erzähltechnik bei Comics und deren Illustration gerichtet war. Aus dieser Zeit erinnert er sich gerne an seine Beteiligung an dem zwischenzeitlich leider eingestellten Fanzine Maquiavelo. Erst viel später würde er seine Laufbahn an der Bellas Artes beginnen, wo er 1988 bereits die Grundlagen von Design/Entwurf erlernt hatte. Gleichzeitig begann dann während des Studiums an der Fakultät der Bellas Artes auch seine Beziehung zum Norma-Verlag. Er veröffentlichte von Dezember 1995 bis März des darauffolgenden Jahres eine Reihe von Comic-Geschichten in der Zeitschrift Cimoc. Von da an konzentrierte er sich auf seine Arbeit als Zeichner/Illustrator, die er noch heute ausübt und was auch dazu führte, dass seine Werke in Deutschland (mit dem Hauptteil seiner Werke), Italien, Russland und Spanien veröffentlicht werden. Derzeit lebt Koveck in Barcelona, am Zeichenbrett angekettet ... weiß jemand, wo der Schlüssel ist? [2]

Anmerkung: Das im Artikel erwähnte „Retrato“ geht laut Michael Schönenbröcher wohl auf eine Fehlinterpretation (das spanische „Retrato“ bedeutet „Bildnis, Portrait“) zurück. [3]

2014 wechselte Koveck zur Firma Ubisoft, die Computerspiele herstellt. [1]

Cover

Maddrax-Serie

Datum„Datum <span style="font-size:small;">(Date)</span>“ ist ein Datentyp für Datumswerte. Er wird Attributen mit Hilfe eines von Semantic MediaWiki bereitgestellten, softwareseitig fest definierten Attributs (Spezialattribut), zugeordnet.Titel
8 Februar 2000Der Gott aus dem Eis
22 Februar 2000Stadt der Verdammten
21 März 2000Die Ausgestoßenen
4 April 2000Festung des Blutes (Heftroman)
18 April 2000In der weißen Hölle
2 Mai 2000Das letzte Opfer
16 Mai 2000Der schlafende König
27 Juni 2000Die Amazonen von Berlin
25 Juli 2000Das Milliarden-Heer
8 August 2000Der Tod über Paris
22 August 2000Die Heiler
5 September 200030 Meilen unter dem Meer
19 September 2000Blick in die Vergangenheit
17 Oktober 2000Das Sklavenspiel
31 Oktober 2000Zug der Verlorenen
14 November 2000Aufbruch in die „Neue Welt“
12 Dezember 2000Reise ohne Wiederkehr
26 Dezember 2000Beim Volk der 13 Inseln
9 Januar 2001New York, New York!
6 März 2001Die neue Macht
20 März 2001Die zweite Realität
17 April 2001Seelenträger
1 Mai 2001Lautlose Bedrohung
15 Mai 2001Der Weg nach Westen
29 Mai 2001Wettlauf gegen die Zeit (Heftroman)
12 Juni 2001Die Söhne des Himmels
26 Juni 2001Enthüllungen
10 Juli 2001In den Fängen des Weltrats (Heftroman)
21 August 2001Tribute to the King
18 September 2001Kampf um Cape Canaveral
2 Oktober 2001Nach eigenen Regeln
16 Oktober 2001Das verschwundene Volk
30 Oktober 2001Viva Las Vegas!
13 November 2001Die letzten Tage von Riverside
18 Dezember 2001Die Mission
8 Januar 2002Im Orbit
22 Januar 2002Invasion der Toten
19 Februar 2002Gabe und Fluch
5 März 2002Von Rache getrieben
19 März 2002Zielort: Kratersee
16 April 2002Sub'Sisco (Heftroman)
30 April 2002Das Experiment
14 Mai 2002Jenseits der Dämmerung
28 Mai 2002Im Reich der Tausend
11 Juni 2002Auf dem Gipfel der Welt
25 Juni 2002Das Rätsel der Insel
23 Juli 2002Die gläserne Oase
6 August 2002Der Preis des Überlebens
20 August 2002Spielball der Götter
3 September 2002Die Allianz
17 September 2002Die Heimsuchung
1 Oktober 2002Dorf der Legenden
15 Oktober 2002Die Menschenfalle
26 November 2002Tauchfahrt ins Ungewisse
10 Dezember 2002Im Bergwerk der Mutanten
17 Dezember 2002Mimikri
7 Januar 2003Das Kollektiv
21 Januar 2003Im Netz der Lüge
4 Februar 2003Die Kristallfestung
18 Februar 2003Vorstoß zum Kometen
4 März 2003Schatten der Vergangenheit
18 März 2003Das Geheimnis der Kristalle
1 April 2003Das Ende der Unschuld
15 April 2003Stoßtrupp ins Niemandsland
29 April 2003Getrennte Wege
13 Mai 2003Die Bunkerliga
27 Mai 2003In der Höhle des Löwen
10 Juni 2003Sohn der Finsternis
Datum„Datum <span style="font-size:small;">(Date)</span>“ ist ein Datentyp für Datumswerte. Er wird Attributen mit Hilfe eines von Semantic MediaWiki bereitgestellten, softwareseitig fest definierten Attributs (Spezialattribut), zugeordnet.Titel
24 Juni 2003Die Stunde des Feiglings
8 Juli 2003Lazarus (Heftroman)
22 Juli 2003Wer explodiert, verliert! (Heftroman)
5 August 2003Piraten im Nordmeer
2 September 2003Dem Tode geweiht
16 September 2003Der Gen-Mutant
30 September 2003Der schwimmende Moloch (Heft)
14 Oktober 2003Die Rückkehr
28 Oktober 2003Am Vorabend der neuen Zeit (Heft)
11 November 2003Der Feind meines Feindes
11 November 2003Die neue Spezies
16 Dezember 2003Der irische Tod
30 Dezember 2003Ein Leben im Sterben
13 Januar 2004Wulfsblut
27 Januar 2004Der Ruf nach Freiheit (Heftroman)
24 Februar 2004Pariser Albträume
9 März 2004Rising Star (Heftroman)
6 April 2004Kampf um Coellen
4 Mai 2004Die Nacht der Rache
18 Mai 2004Auszeit
1 Juni 2004Fluchtpunkt El'ay
15 Juni 2004Wiener Blut
29 Juni 2004Das Feuermal
13 Juli 2004Die Rückkehr des Königs
10 August 2004Mörderhirn
24 August 2004Sterben in Berlin
7 September 2004Riskante Geschäfte
19 Oktober 2004In der Gewalt der Daa'muren
2 November 2004U.S.S. Hope
16 November 2004Hinter der Grenze
14 Dezember 2004Der Schläfer
28 Dezember 2004Mar'os - Gott des Krieges
25 Januar 2005Unternehmen »Crow's Nest«
8 März 2005Die Entscheidung des Generals
22 März 2005In der Falle
5 April 2005Im Schloss der Daa'muren
19 April 2005Der trojanische Barbar
3 Mai 2005Tödliche Fracht
17 Mai 2005Kreis der Telepathen
31 Mai 2005Im Land der Feuerdrachen
14 Juni 2005Das trockene Meer
12 Juli 2005Rulfan von Coellen
9 August 2005Die Suche nach Aiko
6 September 2005Stunde X
20 September 2005Operation Harmagedon (Heftroman)
4 Oktober 2005Auf Messers Schneide
18 Oktober 2005Ein neuer Anfang
1 November 2005Zu fernen Ufern
15 November 2005Nach dem Fall
18 Dezember 2005Die Macht der Nosfera
27 Dezember 2005Reiseziel: Mars
24 Januar 2006Das Erbe der Alten
7 Februar 2006Orguudoos Brut
21 Februar 2006Schimären der Wüste
7 März 2006Die Schrecken von Kabuul
21 März 2006Der Kristallschlüssel
18 April 2006Canyon der toten Seelen
16 Mai 2006Am heiligen Berg
30 Mai 2006Sohn dreier Welten
13 Juni 2006Tor in die Vergangenheit
27 Juni 2006Das fremde Leben
11 Juli 2006Der Weltenwanderer
8 August 2006Todfeinde
22 August 2006Der Sturm
5 September 2006Der Prophet aus der Wüste
19 September 2006Die Seuche
3 Oktober 2006Rückkehr zur Erde
17 Oktober 2006Insel der Fledermäuse
Datum„Datum <span style="font-size:small;">(Date)</span>“ ist ein Datentyp für Datumswerte. Er wird Attributen mit Hilfe eines von Semantic MediaWiki bereitgestellten, softwareseitig fest definierten Attributs (Spezialattribut), zugeordnet.Titel
31 Oktober 2006Im Reich der Hydriten
12 Dezember 2006Die Enkel der Astronauten
22 Dezember 2006Der ewige Turm
9 Januar 2007Im Dorf der Telepathen
6 Februar 2007Die Herren von Sydney
20 Februar 2007Ein Albtraum erwacht
6 März 2007Wächter der Stille
20 März 2007Angriff der Anangu
3 April 2007Der lebende Nebel
1 Mai 2007Die Regenbogenschlange
1 Mai 2007Der Finder
15 Mai 2007Das Duell
29 Mai 2007Nah und doch so fern
12 Juni 2007Kurs in den Untergang
26 Juni 2007Die Hölle der Erkenntnis
10 Juli 2007Verloren im Outback
24 Juli 2007Auf der Flucht
7 August 2007Der Geist im Kristall
21 August 2007Sohn und Dämon
4 September 2007Schlacht der Giganten
18 September 2007Die Suche beginnt
16 Oktober 2007Unter schwarzer Flagge
30 Oktober 2007Die Wüstenfalle
13 November 2007An Afras Ufern
27 November 2007Das Zeichen der Ewigkeit
11 Dezember 2007Unterirdisch
25 Dezember 2007Weg eines Gottes
8 Januar 2008Nach der Eiszeit
22 Januar 2008Die fliegende Stadt
1 April 2008Der Mann aus der Vergangenheit
15 April 2008Die Macht des Sehers
29 April 2008Jenseits von Raum und Zeit
13 Mai 2008Der Unsichtbare
10 Juni 2008Kaiserdämmerung
24 Juni 2008Die Reise nach Taraganda
22 Juli 2008Angriff auf die Wolkenstadt
5 August 2008Die Sünden des Sohnes
19 August 2008Im Turm des Warlords
2 September 2008Kalis Kinder
14 Oktober 2008Crows Schatten
28 Oktober 2008Flashback
9 Dezember 2008Höllisches Paradies
23 Dezember 2008Enklave der Träumer
3 Februar 2009Gestrandet (Maddrax)
17 Februar 2009Die Welt in der Tiefe
3 März 2009Herz aus Eis
31 März 2009Zeitsplitter
14 April 2009Splitterzeit
28 April 2009Im Fadenkreuz
12 Mai 2009Das namenlose Grauen
26 Mai 2009Der dunkle Traum
9 Juni 2009Geisterstadt Washington
7 Juli 2009Der Kerker der Pandora
21 Juli 2009Entfesselte Gewalten (Maddrax)
18 August 2009Rückkehr nach Euree
13 Oktober 2009Das Nest
27 Oktober 2009Winterhexe
8 Dezember 2009Chronik des Verderbens
22 Dezember 2009Die Stunde der Wahrheit
30 März 2010Das Todesschiff
27 April 2010Schritt in die Unsterblichkeit
11 Mai 2010Andronenreiter
22 Juni 2010Dieser Hunger nach Leben
6 Juli 2010Die Wandlung
20 Juli 2010Die dunkle Seite des Mondes
3 August 2010Licht und Schatten
17 August 2010Die Genesis des Arthur Crow
14 November 2017Die Kinder des Wandlers

Mission Mars

Maddrax-Hardcover

Besonderes

Von Koveck stammt auch die Zeichnung Gleiter der Unsterblichen im Heft MX 42, ebenfalls die Zeichnungen Das Allzweckfahrzeug der Russischen Bunkerliga und Dingi in MX 82.

Das Titelbild von Heft MX 248 wurde außerdem verwendet für eine Montage mit einem Bild von Vadim Sadovski für das Cover von Heft MX 465.

Weblinks

Quellen

  1. 1,0 1,1 Seite des Künstlers bei Artstation, abgerufen am 2. September 2019.
  2. Nicht mehr zugängliche Quelle bei groschenhefte.net, abgerufen am 9. November 2010.
  3. Nicht mehr zugängliche Quelle im verlagseigenen Bastei-Forum, abgerufen am 9. November 2010, abgeschaltet am 1. Oktober 2018.