Derzeit läuft die Nominierungsrunde zur Goldenen Taratze 2020! Jetzt daran teilnehmen und noch bis Ende des Jahres Artikel für diesen Preis nominieren!

73.9% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Entfesselte Gewalten (Maddrax)

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX248)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig-dark.jpg Dieser Artikel befasst sich mit dem Heftroman der Maddrax-Serie. Für den gleichnamigen Heftroman der 2012-Serie, siehe: Entfesselte Gewalten (2012).

Afra | 

Antarktis (Zyklus)

 | Schatten

246 | 247 | 248 | 249 | 250


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 248)
248tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
3.00
(4 Stimmen)
Zyklus: Antarktis (Zyklus)
Titel: Entfesselte Gewalten
Autor: Jo Zybell
Titelbildzeichner: Koveck
Innenillustrator: Matthias Kringe
Erstmals erschienen: 21.07.2009
Hauptpersonen: Daa'tan, Grao, Pilatre de Rozier, Matt, Aruula
Handlungszeitraum: 2525
Handlungsort: Wimereux-à-l'Hauteur
Besonderes:

Teil 2 des Roman-Dreiteilers, MX-Cartoon


Der „Kerker der Pandora“ steht offen und das Unheil bricht über Wimereux-à-l'Hauteur herein. Daa'tan und Grao haben aus ihrem ersten Angriff auf die Wolkenstadt gelernt; diesmal soll nichts den Pflanzenmagier und den Gestaltwandler aufhalten. Was werden Matthew Drax und Aruula vorfinden, wenn sie Wimereux erreichen? Was geschieht weiter mit Rulfan, Lay und Zarr? Wird Thgáan rechtzeitig in den Kampf eingreifen? Und welches Schicksal erleiden Victorius und seine Familie? Fragen, die der zweite Band des aufregenden Dreiteilers beantwortet ...
© Bastei-Verlag

Handlung

Rulfan, Chira, Lay und Zarr werden von Einheimischen angegriffen und in deren Dorf gebracht. Die Wilden verehren den Riesenpilz als Gott und nehmen die Gruppe in dessen Namen gefangen. Nur Chira kann entkommen. Zur selben Zeit dringt der Pilz unter Daa'tans Kontrolle in Wimereux-à-l'Hauteur ein und auch Thgáan setzt zum Angriff auf die Wolkenstadt an. Der Todesrochen zerstört mehrere Trägerballons und bringt die Stadt zum Absturz. Kommandant Lysambwe und Rönee, die als Spähtrupp unterwegs waren, sehen die Tragödie aus der Ferne und kommen gerade noch rechtzeitig an der Unglücksstelle an, um Pilatre de Rozier davor zu bewahren, vom Riesenpilz verschlungen zu werden.

Kurz vor dem Absturz haben sich die Frauen aus De Roziers Harem gegen Elloa aufgelehnt. Vor allem Babagaya setzt alles daran die baldige Königin zu töten. Elloa flieht in einen Lagerraum und versteckt sich zwischen Salatköpfen. Das rettet ihr beim Absturz der Stadt das Leben. Als sie wieder zu sich kommt nutz sie den Umstand aus, das so ziemlich alle anderen Frauen kampfunfähig sind. Sie tötet alle Frauen des Harems und folgt ein einzigen Überlebenden, Babagaya und Naakiti, den Wald. Dort werden die drei Frauen vom Riesenpilz gefangen. Nur Elloa wird auf Daa'tans Wunsch hin verschont, da sie Matthew Drax eine Botschaft überbringen soll. Danach fliegt Daa'tan mit dem Todesrochen weg, worauf der Angriff des Riesenpilzes erlahmt.

Matt und Aruula kommen derweil in Afra an und nehmen Victorius samt Frau und Kind an Bord, da deren Roziere vom Todesrochen zerstört wurde. In Wimereux helfen sie bei der Bergung von Überlebenden bis Elloa von Soldaten gefunden wird und ihre Botschaft vorträgt. Daa'tan hält Rulfan als Geisel!