Am 21.06.2021 ab 19 Uhr findet der IX. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird außer einem kompatiblen Browser nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch!

Auf dem Gipfel der Welt

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX62)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meeraka | 

Expedition (Zyklus)

 | Kratersee

60 | 61 | 62 | 63 | 64


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 62)
062tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
4.00
(8 Stimmen)
Zyklus: Expedition (Zyklus)
Titel: Auf dem Gipfel der Welt
Autor: Jo Zybell
Titelbildzeichner: Koveck
Erstmals erschienen: 11.06.2002
Personen: Jacob Smythe, Lynne Crow, Jazz Garrett
Handlungszeitraum: 2518
Handlungsort: Edmonton


Alles läuft bestens, sowohl für die WCA-Expedition als auch für Professor Dr. Jacob Smythe. Beide kommen gut voran; der Trupp auf seinem Weg zum Kratersee – und Smythe in seinem Bemühen, die Führung und Lynne Crow für sich zu gewinnen.
Doch dann nähert man sich dem neuen Nordpol. Und einem Phänomen, das sich niemand erklären kann: Eine Lichtlanze erhebt sich aus der Stadt Edmonton unter dem Eis bis in den Himmel empor! Im gleichen Maße, wie die Expedition der Erscheinung näher kommt, häufen sich merkwürdige Vorfälle, die Smythe eiskalt für seine Ränkespiele ausnutzt. Die Erkenntnis, dass er mit dem Feuer spielt, kommt zu spät...
© Bastei-Verlag

Handlung

Auch die Weltrat-Expedition ist längst unterwegs zum Kratersee; sie befindet sich kurz vor dem neuen Nordpol. Hier ergreift die Mannschaft eine Art Liebesrausch. Auch Jacob Smythe beginnt Lynne Crow zu umgarnen und bringt gleichzeitig die Nachfolger in der Rangfolge durch fingierte Unfälle um. Den Verdacht lenkt er auf Lt. Jazz Garrett. Lynne vertraut Smythe und will Garrett wegen Mordes und Hochverrats hinrichten. Da entdecken sie ein Phänomen: Eine leuchtende Lichtsäule steht über der völlig im Eis verborgenen Stadt Edmonton, deren Geheimnis enträtselt werden will. Man schickt Garrett hinunter, der auf ein fremdartiges Wesen stößt, durch das merkwürdige, genetische Experimente durchgeführt werden. Smythe, der schnell begreift, dass hier große Gefahr droht, läßt die Anlage vernichten, während für Garrett jede Rettung zu spät kommt.

Weblink