70.6% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Morgenblüte

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Morgenblüte war ein Waldmensch, Marsianerin und die einzige Tochter von Windtänzer und Rotbeer.

Beschreibung

Morgenblüte hatte rotes Haar. Sie konnte Bienen beeinflussen. (MX 163)

Geschichte

Sie wurde 2513 geboren. Bereits als Kind wurden ihr verantwortungsvolle Aufgaben übertragen, da sie sich als weise und umsichtig erwies. Sie half entscheidend mit bei der Entführung von Matthew Drax in den Wald, da sie mithilfe ihrer Insekten seine Wachleute ausschaltete. (MX 155) Wenige Tage später wurde sie Zeuge, wie das Exekutivkommando unter Carter Loy Tsuyoshi die Wohnsiedlung von Windtänzer in Brand setzte, da die Waldmenschen ihm nichts verraten wollten. (MX 156) Seither lebte sie bei der Sippe von Starkholz.

Im April 2522 wurde sie zusammen mit Nomi Marlyn Tsuyoshi und Vera Akinora Tsuyoshi von Symphatisanten des Felsenvolks gefangen und entführt. (MX 162) Sie wurden nach zwei Tagen schließlich von den Waldmenschen beim Ältesten aufgespürt und befreit. (MX 163)

Ende August 2522 erkrankte sie am ISS-Virus. Sie starb am 21. September 2522. (MX 174)