Am 15.10.2020 findet um 19:00 Uhr ein Maddrax-Stammtisch statt. Dieser wird ab sofort immer am Abend vor dem Maddrax-Rollenspieltreff ebenfalls im hauseigenen Konferenzsystem stattfinden. Kamera und Mikrophon sind dabei optional, da dort auch eine Chatfunktion integriert ist. Alle Fans der Maddrax-Serie sind herzlich dazu eingeladen rein zu schauen!

CANDULY

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

CANDULY taufte Sir Leonard Gabriel ein Schiff der überlebenden Technos der beiden Communities Salisbury und London

Beschreibung

Das Schiff war ein Zweimaster.

Geschichte

Der Bau begann kurze Zeit nach der Atombombenkatastrophe 2521. Im Februar 2522 musste die Arbeit wegen starken Schneefalls und eisiger Temperaturen unterbrochen werden und konnte erst im Mai wieder aufgenommen werden.

Ende August 2522 erfolgte der Stapellauf. Anfang September erfolgte schließlich der Aufbruch der verbliebenen Technos nach Guernsey. Auf Guernsey angekommen erfolgte eine Meuterei der Demokraten unter der Führung der ehemaligen Prime der Londoner Community Lady Josephine Warrington. Diese kaperten die CANDULY und segelten damit nach London zurück. (MX 250)