Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

CANDULY

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

CANDULY taufte Sir Leonard Gabriel ein Schiff der überlebenden Technos der beiden Communities Salisbury und London

Beschreibung

Das Schiff war ein Zweimaster.

Geschichte

Der Bau begann kurze Zeit nach der Atombombenkatastrophe 2521. Im Februar 2522 musste die Arbeit wegen starken Schneefalls und eisiger Temperaturen unterbrochen werden und konnte erst im Mai wieder aufgenommen werden.

Ende August 2522 erfolgte der Stapellauf. Anfang September erfolgte schließlich der Aufbruch der verbliebenen Technos nach Guernsey. Auf Guernsey angekommen erfolgte eine Meuterei der Demokraten unter der Führung der ehemaligen Prime der Londoner Community Lady Josephine Warrington. Diese kaperten die CANDULY und segelten damit nach London zurück. (MX 250)