Heute Abend ab 19:00 Uhr
findet der 4. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt!
Der Eingang wird von einem Archivar bewacht. Mit dem Passwort aus dem Forum lässt er euch ungehindert passieren!
Derzeit läuft die Abstimmung zur Goldenen Taratze in der Kategorie Bestes Heft! Unter diesem Link teilnehmen und abstimmen für das beste Heft 2020!

74.2% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

CANDULY

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Baujahr: 2522
Kommando: Josephine Warrington
Verbleib: Landán

CANDULY taufte Sir Leonard Gabriel ein Schiff der überlebenden Technos der beiden Communities Salisbury und London

Beschreibung

Das Schiff war ein Zweimaster.

Geschichte

Der Bau begann kurze Zeit nach der Atombombenkatastrophe 2521. Im Februar 2522 musste die Arbeit wegen starken Schneefalls und eisiger Temperaturen unterbrochen werden und konnte erst im Mai wieder aufgenommen werden.

Ende August 2522 erfolgte der Stapellauf. Anfang September erfolgte schließlich der Aufbruch der verbliebenen Technos nach Guernsey. Auf Guernsey angekommen erfolgte eine Meuterei der Demokraten unter der Führung der ehemaligen Prime der Londoner Community Lady Josephine Warrington. Diese kaperten die CANDULY und segelten damit nach London zurück. (MX 250)