Bis zum 26.01.2022 die Romane des letzten Jahres bewerten! Die besten Romane aus dem Jahr 2021 werden automatisch nominiert für die Goldenen Taratze 2022 in der Kategorie Bestes Heft!

Böse

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weltenriss (Zyklus)

 | ???

568 | 569 | 570 | 571 | 572


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 570)
570tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
3.00
(5 Stimmen)
Zyklus: Weltenriss (Zyklus)
Titel: Böse
Autor: Lucy Guth
Titelbildzeichner: Néstor Taylor
Erstmals erschienen: 23.11.2021
Personen: Aruula, Matthew Drax, Ei'don (Person), Gilam'esh'gad, Grao'sil'aana, Gal'hal'ira, Ke'waro, Minx'on, Pilatre de Rozier, Pilou, Quart'ol, Rönee
Handlungszeitraum: 2251
Handlungsort: Château-à-l'Hauteur, Dunkle Stadt, Gilam'esh'gad
Besonderes:

Teil 1 von 3

Zusätzl. Formate: E-Book

Nein, Matthew Drax und Aruula sind nicht tot - natürlich nicht. Aber was geschieht mit ihnen in den Tiefen der Dunklen Stadt, von der ihr Gleiter verschlungen wurde? Bislang glaubten sie, der Tachyonenmantel würde sie von der unheilvollen Strahlung bewahren, doch dieser Schutz hält nicht ewig; nicht im Zentrum des Bösen...

Mit diesem Band beginnt eine Trilogie, die nicht nur Matt und Aruula an ihre Grenzen führen wird.
© Bastei-Verlag

Handlung

Quart'ol kehrt nach Gilam'esh'gad zurück und wird mit dem Mord Ei'dons an Minx'on konfrontiert. Er glaubt dies nicht und durch die Aussage Ei'dons bestätigt, bricht er zu einer Spurensuche in der Stadt und der Umgebung auf.

Maddrax und Aruula erwachen nach einer alptraumhaften Ohnmacht im Gleiter und benehmen sich seltsam. Sie fliegen zur Wolkenstadt Château-à-l'Hauteur um dort den Portalscanner zu holen und wollen dabei Pilatre de Rozier, Pilou, Grao und Ira töten. Rönee vereitelt dies jedoch. Aruula kann auf der Flucht den nur als Geisel gehaltenen Pilou vor den Augen von Pilatre die Kehle durchschneiden.

Ke'waro und Quart'ol entdecken die versteckte Laborhöhle mit dem Mosasaurus und entdecken die Verschwörung der Anti-Ei'don Anhänger.

Matt und Aruula dringen in die Hydree-Station vor und töten dort alle Hydriten, damit der Diebstahl von Maddrax Androidenkopf ohne Zeugen gelingt.

Quart'ol und Ei'don brechen nach Sub'Sisco auf und treffen dort gleichzeitig mit Abgesandten der Mar'osianer ein.

Weblinks