70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Wo der Wahnsinn regiert

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktuell gibt es Probleme mit den Links in den Heftvorlagen. Wir warten auf die Aktualisierung einer wichtigen Software-Teilkomponente.

300 | 301 | 302 | 303 | 304


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 302)
302tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

2.88
(8 Stimmen)
Zyklus: Streiter
Titel: Wo der Wahnsinn regiert
Autor: Autor::Michelle Stern
Titelbildzeichner: Titelbildzeichner::Candy Kay
Innenillustrator: Matthias Kringe
Erstmals erschienen: Datum::16.08.2011
Hauptpersonen: Hauptpersonen::Matthew Drax, Hauptpersonen::Xij Hamlet
Handlungszeitraum: 2527
Handlungsort: Swaanstein
Besonderes:

MX-Cartoon, Zeittafel

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Ist Schloss Neuschwanstein tatsächlich der Ort, wo es Heilung für Xij gibt? Wer ist dieser ominöse Zauberer, der angeblich sogar Strahlenschäden heilen kann? Als Matthew Drax und seine Begleiterin beim Märchenschloss König Ludwigs ankommen, werden sie rasch in die Realität zurückgeholt. Tatsächlich residiert hier ein fähiger Wissenschaftler und Arzt – doch er scheint in seiner Verblendung, Ludwig II. nachzueifern, auch dessen Wahnsinn verinnerlicht zu haben. Und er stellt Matt für seine Hilfe eine fatale Bedingung...
© Bastei-Verlag

Handlung

Matt und Xij gelangen nach Swaanstein. Tatsächlich treffen sie dort auf ein medizinisches Zentrum japanischer Technos, doch ihr Anführer, der sich Rudowigu nennt, ist nicht bereit, ohne Gegenleistung zu helfen. Matt soll eine junge Frau retten, die angeblich von einem Barbarenstamm, der der Burg feindlich gesinnt ist, entführt wurde.

Matt und Xij pirschen sich an das Lager an, doch sie machen die Entdeckung, dass die junge Frau frei unter den Barbaren lebt. Xij, die das Rätsel lösen will, dringt in das Lager ein, schlägt sie bewußtlos und schafft sie zu PROTO, wo Matt auf sie wartet, um das Mädchen zu befragen. Doch bei PROTO werden sie von Rudowigus Leuten überwältigt und zur Burg geschafft.

Rudowigu entpuppt sich als wahnsinniger Tyrann. Er braucht die Organe der jungen Frau, die seine Nichte ist, um sein eigenes Leben zu verlängern. Sein wahrer Name ist Masao Tanako und er flüchtete vor Jahren aus Nipoo, um sich seinen Traum zu erfüllen: Schloss Neuschwanstein zu finden und mit neuem Leben zu füllen. Doch er kann die Herrschaft nur mit Gewalt ausüben, weswegen ihn die Barbaren im Umland und seine eigenen Leute inzwischen hassen. Um sie gefügig zu halten, hat er eine Giftgasbombe im Schloss versteckt. Matt kann die Bombe mit PROTOs Sensoren entdecken und entschärfen, während Xij mit den Schlossbewohnern Rudowigu überwältigt.

Sie zwingen ihn, Xij zu behandeln. Es stellt sich heraus, dass Xij nicht an der Strahlenkrankheit leidet, sondern dass Partikel der zerborstenen Speichereinheit allmählich ihren Organismus zerstören. Die Ärzte können den Krankheitsverlauf nur verzögern, aber nicht heilen, und geben ihr nur noch zwei bis drei Monate Zeit. Matt kommt auf die Idee, die Hydriten um Hilfe zu bitten.