73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Unter Mutanten

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX300)
Wechseln zu: Navigation, Suche
298 | 299 | 300 | 301 | 302


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 300)
300tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

4.29
(7 Stimmen)
Zyklus: Streiter
Titel: Unter Mutanten
Autor: Oliver Fröhlich
Titelbildzeichner: Jan Balaz
Innenillustrator: Matthias Kringe, Jürgen Speh
Erstmals erschienen: 19.07.2011
Hauptpersonen: Matthew Drax, Xij Hamlet
Handlungszeitraum: 2527
Handlungsort: Ambuur, Lybekk, Bunker Lybekk
Besonderes:

Vierseitiger MX-Cartoon, 360°-Panorama-Poster, Rückblick auf die ersten 299 Heftromane, Zeittafel, Jubiläums-Preisrätsel, Zeichnungen Guul, Nosfera, Techno, Taratze und Wulfane von Jürgen Speh

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Ein harter Schicksalsschlag trifft Matthew Drax! Wie soll es nun weitergehen? Der Jubiläumsband 300 öffnet ein weiteres Kapitel in der Geschichte des Mannes aus der Vergangenheit – versäumen Sie nicht den Einstieg in den neuen Zyklus!
© Bastei-Verlag

Handlung

Matthew Drax und Xij Hamlet reisen mit dem Panzer PROTO an der Ostseeküste entlang in Richtung Westen. Xij ist ernsthaft erkrankt, doch die Sorge um sie und die Suche nach medizinischer Hilfe lenken Matt nur oberflächlich von seiner Trauer um seine tote Tochter Ann und seiner Trennung von Aruula ab. Es scheint, dass Xij im Tempel der Prypten bei der Zerstörung der daa'murischen Speichereinheit verstrahlt worden ist.

In Lybekk finden Matt und Xij eine Bunkergemeinschaft, doch die Technos können Xij nicht helfen. Sie befinden sich mit den Oberflächenbewohnern, den Nosfera, Wulfanen, Guulen und Barbaren, im Krieg. Als die Bunkerbewohner den beiden eine Überwachungsdrohne vorführen, entdeckt Xij auf dem Monitorbild überraschend ihren Onkel Friedjoff Begger, der wie viele andere 2519 wegen der Atomexplosion aus Ambuur geflüchtet war. Friedjoff will um jeden Preis die Herrschaft über die Stadt erreichen, spielt die verschiedenen Parteien gegeneinander aus und schreckt dabei auch vor Mord und Totschlag nicht zurück. Seinen Sohn Thodrich zwingt er, ihn bei seinen Machenschaften zu unterstützen. Auch Xij ist ihres Lebens nicht mehr sicher, denn vor Jahren hatte sie ihn kastriert, nachdem er ihren Vater ermordet und ihre Mutter verführt hatte.

Xij, immer noch voller Rachegelüste und in dem Wissen, dass sie ohnehin sterben wird, schleicht heimlich aus dem Bunker, um ihren Onkel zu töten, wird aber von ihrem Cousin entdeckt. Matt will Xij retten und wird von Friedjoff gefangen genommen. Als dessen Gegner herausfinden, dass er sie jahrelang manipuliert hat, töten sie ihn. Sie dulden die Technos nicht länger in der Stadt, gestehen ihnen aber unbehelligten Abzug zu. Thodrich, der Xij im Grunde wohlgesonnen ist, erzählt ihr von einem angeblichen Wunderheiler, der in Süddoyzland in einem Märchenschloss leben soll. Matt und Xij machen sich mit PROTO auf den Weg dorthin.

Anmerkung: Vorgeschichte in MX 095: Der Genmutant

Weblink