73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

2511

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahreskalender

25. Jahrhundert | 26. Jahrhundert | 27. Jahrhundert
2509 | 2510 | 2511 | 2512 | 2513

 

Januar

November

  • Am ca. 300. Beobachtungstag der zweiten Marsbesatzung auf der Mondstation gelingt Leah Saintdemar ein Funkkontakt zu Miki Takeo. Leah handelt von sich aus, denn es ist der Mondbesatzung verboten Kontakt mit Erdbewohnern aufzunehmen. Nach weiteren Kontakten bietet sie dem Ratsmann Ettondo Lupos Gonzales auf dem Mars an, für ihn als Kontaktperson zu Miki Takeo zu arbeiten. Dafür will sie in das Haus Gonzales aufgenommen werden. Seinem Vertrauten Haank teilt Miki Takeo nichts vom Kontakt zur Mondstation mit. (HC 020)
  • Miki Takeo hat einen neuen Prototypen entwickelt, den Neuen Menschen, später als U-Man bekannt. Laureaana, die er Rea nennt, wurde bis zur Unkenntlichkeit verbrannt und Miki Takeo setzte ihr Bewußtsein in den Protoandroiden. Sie kommt dahinter, daß Takeo menschliche Überreste für den Bau seiner U-Men benutzt und sie eines dieser Geschöpfe ist. Rea flieht und im Umland El'ays lernt sie die Grausamkeit der Menschen kennen. Es gelingt ihr in den nächsten Wochen die Faama-Gilde gegen Miki Takeos Tal aufzubringen. Wärend sie Takeo in einem Gespräch ablenkt, greift die Gilde an. Fast das ganze Tal wird zerstört und Rea bleibt nach der Schlacht verschwunden. Takeo wird Jahre zum Wiederaufbau benötigen. Er verliert durch die Zerstörung den Kontakt zur Mondstation. (HC 020)