70.6% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

In der Gewalt der Daa'muren

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX124)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
122 | 123 | 124 | 125 | 126


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 124)
124tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

4.20
(5 Stimmen)
Zyklus: Daa'muren
Titel: In der Gewalt der Daa'muren
Autor: Jo Zybell
Titelbildzeichner: Koveck
Innenillustrator: Jürgen Speh
Erstmals erschienen: 19.10.2004
Hauptpersonen: Jennifer Jensen, Ann Drax, Est'sil'aunaara, Bulldogg, Rudgaar, Bolle Karajan, Conrad von Leyden, Franz-Gustav von Leyden
Handlungszeitraum: 2520
Handlungsort: Beelinn
Besonderes:

4. Teil des Matthew Drax-Starschnitts, Zeichnungen Barbar, Androne und Frekkeuscher von Jürgen Speh, Bild Aruula (Künstler nicht genannt: Candy Kay ?), Leserstory Das Geisterfeuer von Hans Hirt

Vorschau

Die Daa'murin Aunaara, die in Berlin von dem jungen Gesandten Arnau getötet wurde, lebt. Denn sie ist Arnau, der das Komplott gegen Jenny aufgedeckt, sich bei ihr eingeschlichen hat und immer mehr an Einfluss gewinnt! Trotzdem läuft dieses Unternehmen der Gestaltwandler nicht wie geplant, denn als Zeitreisende trägt Jenny – wie auch Matt, Dave und Smythe – keine Spuren der daa'murischen Synapsenblockade in ihrem Gehirn und ist somit immun gegen die willenlos machenden Viren. Aunaara/Arnau muss also zu anderen Mitteln greifen, um die Königin von Beelinn unter Druck zu setzen. Und wo könnte sie besser ansetzen als bei Ann, Matts und Jennys gemeinsamem Kind...?
© Bastei-Verlag

Handlung

In Beelinn zieht Arnau alias Est'sil'aunaara das Netz immer enger. Die meisten Bewohner der Stadt hat sie mit dem Virus infiziert. Jennifer Jensen wird wegen der Krankheitsfälle immer besorgter und als ihr enger Vertrauter, der Hauptmann ihrer Leibgarde Bulldogg, Arnau zufällig auf die Spur kommt und ihre wahre Gestalt sieht, eskaliert die Situation. Mit Hilfe von Miouu, die völlig unter ihrem Bann steht, entführt Aunaara Jennys Tochter Ann und hält sie in einem Flugzeugwrack in Schönefeld gefangen. Als der Hundeführer Rudgaar, den Jenny zum ersten Berater gemacht hat, nachdem sie Arnau mit seinem wahren Ich konfrontiert hat, zusammen mit den Waldleuten und den Leibwachen unter Bulldog nach Ann suchen, werden sie von Bolle Karajan und den Pottsdamern angegriffen, die auch unter Est'sil'aunaaras Einfluss stehen. Als sich auch noch Männer aus den eigenen Reihen unter dem Daa'muren Einfluss gegen die Suchenden wenden, ist die Situation verloren.

Inzwischen sind in Beelinn die übrigen Mitglieder von Aunaaras Expedition zusammen mit Conrad und Franz-Gustav von Leyden, ebenfalls von Daa'muren beeinflusst, angekommen und wollen die Stadt als Ausgangsbasis und Zwischenlager für ihre Nuklearwaffentransporte nutzen. Jenny bleibt nichts anderes übrig, als Aunaara die Stadt und die Regierungsgeschäfte zu übergeben. Sie selbst wird in ihrer Kammer gefangen gehalten.