70.6% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Daa'muren (Zyklus)

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kratersee ◄  5. Zyklus: Daa'muren  ► Wandler

Zyklus-Portal "Daa'muren"
Handlungsjahre:  2519 | 2520



Handlung

Während Matthew Drax nach dem Absturz des EWATs ums Überleben kämpft, kommt es am Kratersee zu triumphalen Geschehnissen – die langjährigen Experimente haben zum Erfolg geführt und die Körper der Daa'muren sind endlich gefunden. Der gefangene Prof. Dr. Jacob Smythe erfährt im Verlauf der Genese in seinem Unterwasser-Verlies von der Geschichte der Daa'muren und ihren weiteren Plänen, nachdem er zugesichert hat, ihnen Informationen über die Menschheit zu liefern.

In einer weit entfernten Galaxie wurde der Lavaplanet Daa'mur von einem Schwarzen Loch bedroht, was die Bewohner, thermophile Wesen in Gestalt von Tümmlern, zum Exodus zwang. Zu diesem Zweck bauten sie die Oqualune – riesige schwimmende Kristalle auf der ansonsten glutflüssigen Oberfläche des Planeten – zu Raumarchen aus und transferierten ihre Geistesinhalte in die Kristalle der Oqualune, die sie fortan Wandler nannten. Sieben von ihnen starteten mit Millionen von Daa'muren-Geistern an Bord in den Weltraum auf der Suche nach einer neuen Heimat. Einer dieser Wandler erreichte schließlich das Sonnensystem und geriet in Schwierigkeiten, da ein Fehler bei der Navigation aufgetreten war. Der Beschuß mit Atomraketen von Seiten der Erde führte letztendlich zum Absturz des Wandlers, der dabei fast seine gesamte Energie verlor. Die in ihren Kristallen gefangenen Daa'muren versuchten daraufhin, neue Körper zu erhalten und beeinflußten mit der Reststrahlung des Wandlers die Lebewesen auf der Erde. Deren Organismen stellten sich nämlich als zu komplex heraus, um einen Daa'muren-Geist in sich aufnehmen zu können, ohne dass dieser den Verstand verlor. So bewirkte die Strahlung eine Degeneration der Lebewesen und zahlreiche genetische Experimente führten zu unglaublichen Mutationen, die aber alle nicht zum Ziel führten. Erst jetzt – fünfhundert Jahre später – erhielten die Daa'muren neue Körper, die zu erstaunlichen Leistungen fähig sind. (MX 100)

Matthew Drax kann endlich gerettet werden und gemeinsam mit den englischen Communities versucht er, ein Netzwerk mit anderen Technos in Europa aufzubauen, um der Daa'murengefahr zu begegnen. Noch ahnt man nichts von deren genaueren Plänen, doch es gibt keine Zweifel, dass es zu einem Krieg kommen wird. In Irland wird man leider nicht fündig (MX 102), ebensowenig in Paris, wo ein Psychopath die Stadt in Atem hält und das Chaos regiert. (MX 107)

Rulfan und David McKenzie werden immer noch auf den Meera-Inseln gefangen gehalten, doch es gelingt ihnen, Wulf als Boten nach London zu schicken und sogleich machen sich Matt und Aruula auf, um den Freunden zu Hilfe zu kommen. Tatsächlich gelingt es ihnen, sie zu befreien. (MX 104)

Am Kratersee kommt es zu einem dramatischen und weitreichenden Zwischenfall – eine ferngesteuerte Atombombe, vor 500 Jahren gezündet und auf weiten Wegen zur Erde zurückgekehrt, schlägt im Kratersee ein. Für einige Sekunden wird dadurch der Antrieb des Wandlers aktiviert und animiert die Daa'muren zur Entwicklung von Projekt Daa'mur, was ihr zukünftiges Handeln entscheidend leitet. Prof. Jacob Smythe soll dabei eine wichtige Rolle spielen. (MX 108)

Rulfan eilt nach Köln zu seinen alten Verbündeten, um dort Unterstützung gegen die Daa'muren zu erhalten, doch hier gibt es andere Probleme: die Nachbarstadt Dysdoor hat Eroberungspläne und bedient sich dazu eines alten Düsenjets, den man mit Hilfe eines Technos zusammenbauen ließ. Dieser Techno stammt aus dem Bunker Marienthal und kann, nachdem Rulfan die Eroberungspläne vereitelt hat, überzeugt werden, mit seiner alten Gemeinschaft Kontakt aufzunehmen. (MX 110) Doch Marienthal wurde inzwischen von den Daa'muren, die zur Gestaltwandlung fähig sind, unterwandert. Mit Hilfe eines Virus können sie die Bunkermenschen gefügig machen. Auch Rulfan gerät unter ihren Einfluß – er tötet seinen besten Freund Honnes, der die Machenschaften der Daa'muren durchschaut hat. Auch sein Lupa Wulf wird von der Daa'murin Est'sil'aunaara getötet. Nichtsahnend kehrt er nach London zurück. (MX 111)

In Meeraka kündigen sich inzwischen gravierende Veränderungen an: Honeybutt Hardy und Aiko Tsuyoshi, dessen Hirnimplantate schwer beschädigt wurden und der unter Erinnerungslücken und Funktionsausfällen leidet, erreichen Amarillo und entkommen dort nur knapp einem Attentat des Weltrats. Honeybutt setzt alles auf eine Karte und kann ihren Häschern zuvorkommen und einen Verräter entlarven. Sie übergibt Aiko mehr tot als lebendig schließlich den Unsterblichen. Naoki Tsuyoshi fällt eine schwere Entscheidung – ohne das Wissen ihres Sohnes entfernt sie die letzten Reste seines organischen Gehirns und ersetzt sie durch Erinnerungschips, eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen. (MX 106) Miki Takeo schickt einen Trupp Roboter nach Washington, um sich für den Angriff des Weltrats zu revanchieren. Präsident Victor Hymes kommt ums Leben, doch niemand ahnt, dass General Arthur Crow ihn eigenhändig getötet hat. Dieser wiederum greift die Enklave von Miki Takeo an und mächtige Roboter-Technik fällt in seine Hände. (MX 114) Mit ihrer Hilfe kreiert er die Macht der Ranger, besonders ausgebildeter Weltrats-Agenten. Aiko und Honeybutt stellen den Rangern eine Falle, um Mr. Hacker, einem wichtigen Running Men, aus der Gefangenschaft des Weltrats zu befreien. Der Plan gelingt, doch Aiko macht die furchtbare Entdeckung, dass sein Gehirn nur noch aus künstlichen Speicherimitaten besteht. (MX 122)

Matt und Aruula sind derweil mit ihrem EWAT in ganz Europa unterwegs, um nach Verbündeten gegen die Daa'muren zu suchen. Lange bleiben die Pläne der Daa'muren verborgen, bis Matt und Aruula auf einer Mission Rulfans neue Freundin Aunaara als Daa'murin identifizieren (MX 113), die jedoch entkommen kann. In Rumänien endlich eröffnet sich eine im wahrsten Sinne des Wortes heiße Spur und die Allianz macht eine schockierende Entdeckung: die Daa'muren sammeln in ganz Osteuropa Nuklearmaterial zusammen. Beim Versuch, den Abtransport von fast fünfzig Atombomben zu verhindern, geraten die Freunde in eine Falle und können im letzten Moment einer Atombombenexplosion entkommen. (MX 116) Der Zug mit den restlichen Bomben fährt nach Moska, wo Mr. Black alles in seiner Macht stehende unternimmt, um das gefährliche Material zu finden. Doch die Daa'muren haben bereits überall ihre Spitzel und können den wichtigsten Teil für sich in Sicherheit bringen. (MX 118) Sie gehen nun ihrerseits in die Offensive und versuchen, nach einem missglückten Mordanschlag auf Matt (MX 119), in Berlin nach der Macht zu greifen. Es gelingt der Daa'murin Aunaara, Jennifer Jensens Hofstaat nach und nach auszuschalten und die Königin und ihre Tochter zu entführen. (MX 124)

Die Texte für die Zyklenübersichten bis Heft 299 wurden freundlicherweise von Cathrin Zinke zur Verfügung gestellt. Der Text wurde auch in den Heften MX 250 und 300 veröffentlicht.


Statistik

Weiterführende Links

Die Hefte des Zyklus im Einzelnen

Die Angaben basieren auf den Heften der 1. Auflage.

Nr.
Autor
Titel
Untertitel
Hauptpersonen
(1. Auflage)
Taschen-
buch
Sammel-
band
100
Jo Zybell
Die neue Spezies
Matthew Drax, Aruula, Jacob Smythe
29
34
101
Jo Zybell
Schiffbrüchige des Universums
Matthew Drax, Aruula, Arthur Crow, Jacob Smythe
29
34
102
Michael J. Parrish
Der irische Tod
Aruula, Matthew Drax, Rebecca Spencer
29
34
103
Bernd Frenz
Ein Leben im Sterben
Navok, Graz
30
35
104
Ronald M. Hahn
Wulfsblut
Rulfan, David McKenzie
30
35
105
Stephanie Seidel
Der Ruf nach Freiheit
?
30
35
106
Claudia Kern
Schatten des Krieges
?
36
107
Michael J. Parrish
Pariser Albträume
?
36
108
Stephanie Seidel
Rising Star
?
36
109
Bernd Frenz
Die Atemdiebin
?
37
110
Jo Zybell
Kampf um Coellen
?
37
111
Jo Zybell
Das Schlangen-Ei
?
37
112
Michael M. Thurner
Die Nacht der Rache
?
38
113
Claudia Kern
Auszeit
?
38
114
Bernd Frenz
Fluchtpunkt El'ay
?
38
115
Michael M. Thurner
Wiener Blut
?
39
116
Bernd Frenz
Das Feuermal
?
39
117
Claudia Kern
Die Rückkehr des Königs
?
39
118
Bernd Frenz
Countdown in Moskau
?
40
119
Jo Zybell
Mörderhirn
?
40
120
Jo Zybell
Sterben in Berlin
?
40
121
Ronald M. Hahn
Riskante Geschäfte
?
41
122
Bernd Frenz
Wege der Macht
?
41
123
Susan Schwartz
Auf dem Insektenthron
?
41
124
Jo Zybell
In der Gewalt der Daa'muren
Jennifer Jensen, Ann Drax, Est'sil'aunaara, Bulldogg, Rudgaar, Bolle Karajan, Conrad von Leyden, Franz-Gustav von Leyden
42