70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Sterben in Berlin

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX120)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktuell gibt es Probleme mit den Links in den Heftvorlagen. Wir warten auf die Aktualisierung einer wichtigen Software-Teilkomponente.

118 | 119 | 120 | 121 | 122


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 120)
120tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

3.40
(5 Stimmen)
Zyklus: Daa'muren
Titel: Sterben in Berlin
Autor: Autor::Jo Zybell
Titelbildzeichner: Titelbildzeichner::Koveck
Innenillustrator: Jürgen Speh
Erstmals erschienen: Datum::24.08.2004
Hauptpersonen: Hauptpersonen::Matthew Drax, Hauptpersonen::Aruula, Hauptpersonen::Jennifer Jensen, Hauptpersonen::Est'sil'aunaara, Hauptpersonen::Johaan, Hauptpersonen::Miouu, Hauptpersonen::Ruudgard, Hauptpersonen::Tilmo
Handlungszeitraum: 2520
Handlungsort: Beelinn, Potsdam, Braandburg
Besonderes:

Vorankündigung auf den Starschnitt, Zeichnung Jenny Jensen von Jürgen Speh

Vorschau

Mit jedem neuen Detail, das er über die Daa'muren erfährt, wächst in Matthew Drax die Sorge – nicht nur um die Menschen im Allgemeinen, sondern auch ganz speziell um seine Tochter Ann und deren Mutter Jenny Jensen. Weil Berlin, wo die beiden leben, genau auf der West-Ost-Linie London-Moskau-Kratersee liegt. So überredet er die Kommandantin von ARK IX, die ihn und seine Gefährten abholt, zu einem Abstecher in die ehemalige Haupt- und jetzige Ruinenstadt. Und kommt gerade Recht, um ein weiteres Detail über die außerirdischen Invasoren zu erfahren. Denn auch die Daa'muren wissen inzwischen von dieser Schwachstelle ihres Primärfeindes...
© Bastei-Verlag

Handlung

Der Fürst Bolle Karajan von Potsdam plant einen Krieg gegen Braandburg. Er wurde von Naura - der Daa'murin Est'sil'aunaara - mit dem Virus infiziert. Braandburg wird durch eine List besiegt und der alte König hingerichtet. Bei Bündnisverhandlungen Karajans mit Beelinn schleust sich Naura als Mätresse des ersten Beraters Johaan der Königin Jennifer Jensen ein. Auch er wird ihr durch das Virus hörig. Weiterhin schafft Naura es, sich die meisten Männer in Jennys Umgebung gefügig zu machen. Nur deren Leibwächterin Miouu stellt ein großes Problem dar und soll deshalb ermordet werden. Das Attentat gelingt, doch Miouu kommt durch ihre geheime Gabe, neun Leben zu besitzen, wieder zurück.

Naura plant inzwischen, Jenny zu ermorden und den Thron an sich zu reißen. Allerdings stößt sie auf immer stärkeren Widerstand und wird schließlich mit Hilfe des Spions an Karajans Hof, dem Hundeführer Ruudgard, und einem Waldräuber namens Tilmo als Spionin identifiziert. Daraufhin flieht sie in eine Ruine und stürzt scheinbar zu Tode, völlig unkenntlich. Ein junger Mann namens Arnau kommt aus der Ruine, erzählt er wäre ein Gesandter eines Königs aus dem Norden, und würde Naura schon seit Monden jagen. Bei Arnau handelt es sich jedoch um Naura, die Tote war eine Frau, die Naura zu nahe auf den Leib gerückt war und als Opfer gerade recht kam. Arnau wird als Held gefeiert und Miouu verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Somit hat er die Möglichkeit immer in der Nähe von Jenny und Matts Tochter Ann zu sein. Arnau beschließt, erst einmal abzuwarten und zu beobachten, da seine vorherige Strategie im Desaster endete. Matt taucht auf und verlangt, dass Jenny und Ann mit ihm nach London kommen, wo sie in Sicherheit wären. Doch Jenny lehnt ab, da sie ihrer Verantwortung in Berlin nachkommen möchte.