Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

Nydda

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nydda ist eine Hafenstadt an der Ob-Bucht im Norden des aiaatischen Teil Rulands.

Beschreibung

Hier leben die Nachfahren von Ingenieuren und Arbeitern des russischen Unternehmens Gasprom und der us-amerikanischen Ölgesellschaft Benton, die 1991 begannen, hier Öl- und Gasvorkommen auszubeuten. Ende des 20. Jahrhunderts war Nydda die einzige Stadt Russlands mit englischer Sprache. Die Stadt ist auf der Landseite von einer Mauer mit Toren geschützt. (MX 85)

Geschichte

Im Jahre 2519 hatte die Stadt mehr als 10.000 Einwohner. Herrscherin war die Metropolitin. (MX 85)