73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Der ewige Turm

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX181)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mars | 

 | Afra

179 | 180 | 181 | 182 | 183


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 181)
181tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

2.33
(3 Stimmen)
Zyklus: Ausala
Titel: Der ewige Turm
Autor: Jo Zybell
Titelbildzeichner: Koveck
Erstmals erschienen: 22.12.2006
Hauptpersonen: Rulfan (Person)
Handlungszeitraum: 2523
Handlungsort: Borneo, Malaysia, Kuala Lumpur
Besonderes:

Cartoon

Handlung

Mittlerweile ist auch Rulfan bis nach Borneo vorgedrungen. Dort lernt er den telepathisch begabten Trickbetrüger Cahai kennen und hilft ihm aus der Patsche. Als Gegenleistung finanziert Cahai für beide die Passage nach Ausala. Doch Cahai kapert kurzerhand das Schiff und als Rulfan nicht mitspielt, setzt er diesen mit dem Kapitän und anderen treuen Matrosen auf hoher See aus. Sie werden von Fischern aufgelesen, die sie mit in ihre Heimat nehmen. Der Weg führt nach Kuala Lumpur im einstigen Malaysia, wo sich mehrere Gruppen seit Jahren die Vorherrschaft über einzelne Stadtteile streitig machen. Die Petronas Towers sind der Sitz der Kometenfürsten und einer der Türme steht noch. Die Turmherren zwingen die anderen Gruppen zu jährlichen Abgaben. Stets muss den Turmherren eine Jungfrau als Schutzpfand ausgeliefert werden. Rulfan hat es zu den so genannten Moscherunen verschlagen, aus deren Mitte auf eine der Frauen die Wahl trifft. Doch sie wird von ihrem Geliebten befreit und von den mutierten Riesen-Orang-Utans, die den Tower bewohnen, entführt. Im Turm gelingt es ihr sich zu verschanzen.

Im Dorf der Moscherunen wird den Bewohnern von den Turmherren der Kopf des gefassten Geliebten präsentiert und ein Ultimatum gestellt. Die Jungfrau (und zwar dieselbe) muss innerhalb eines Tages zurückgebracht werden. Rulfan entwickelt eine Kriegslist. Während er den Turmherren die Zwillingsschwester präsentiert, locken die als Männer verkleideten Dorfrauen die Turmherren in einen Hinterhalt. Unerwartet naht auch noch Rettung aus der Luft: der Prinz Victorius, ein telepathisch begabter Schwarzer vom Victoria-See in Afrika. Mit seiner Rozière PARIS, einem dampfbetriebenen Luftschiff, nähert er sich den Petronas Towers. Und mittels einer Zwergfledermaus, die seine mentale Begabung unterstützt, erfährt er, was sich in den Türmen abspielt. Deshalb greift er die Türme aus der Luft an und nimmt Rulfan in seinem Luftschiff mit nach Ausala. Denn Ausala ist zurzeit das Ziel aller Telepathen.

Weblink