70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Zwergfledermaus

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Zwergfledermaus ist eine Fledermausmutation.

Beschreibung

Zwergfledermäuse werden durchschnittlich so groß wie ein kräftiger Männerdaumen. Sie sind braun, haben verhältnismäßig große Ohren, eine stumpfe schwarze Schnauze und etwas dunklere Schwingen.

Zwergfledermäuse können von Menschen mit telepathischen Fähigkeiten als Transmitter genutzt werden. Deswegen hält sich Victorius die Zwergfledermaus Titana, die schließlich von Aruula in einer Notsituation getötet wird. (MX 203) Diese findet später ein Tier, das sie Soloona nennt. Im Verlauf der folgenden Ereignisse stellt sich heraus, dass zumindest in diesem Fall eine mutierte Milbe für die telepathischen Fähigkeiten (mit-)verantwortlich war. (MX 356)