Heute ab 20:00 Uhr findet der 4. Maddraxikon-Stammtisch statt! Dies ist ein unmoderiertes Angebot für alle mit Interesse am Maddraxikon. Egal ob langjähriger Maddraxikaner oder absoluter Neuling ohne Wiki-Vorkenntnisse. Um Anmeldung unter chatdrax@maddraxikon.com wird gebeten, damit der Zugangslink übermittelt werden kann.

Rymaris

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rymaris
Koordinaten 12° 18' 47.41" N, 18° 3' 21.71" E
Die Karte wird geladen …
Land: Ittalya
Kontinent: Euree

Rymaris ist eine Stadt der Hydriten im Mittelmeer in der Nähe von Triest. (MX 304)

Beschreibung

Sie liegt circa 500 m unter Wasser. Sie besteht aus einem riesigen erleuchteten Kuppelbau, der aus einem durchscheinendem Material erbaut wurde. In dessen Inneren sind weitere Gebäude sichtbar. Tunnelröhren führen aus der Stadt hinaus und hinein. Die Eingänge werden bewacht. (MX 304)

Rymaris besitzt keinen eigenen HydRat, da es keine große Metropole ist. (MX 309)

Geschichte

Rymaris war einst für 7 Rotationen von Mar'os-Anhängern besetzt. (MX 304)

Im September 2527 tötete Matt in einem KI-gesteuerten Taucheranzug mehrere Hydriten und entwendete eine Transportqualle. (MX 304)

2549 machten Matthew Drax, Aruula und Ydiel vor ihrem geplanten Flug nach Schottland in Rymaris eine Verschnaufpause, nachdem sie der Zerstörung des aus einer Parallelwelt manifestierten Roms zuvor nur knapp entronnen waren. (MX 512)