Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

EMP-Strahler (Parallelwelt)

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig-dark.jpg Dieser Artikel befasst sich mit dem zerstörten Gerät aus einer Parallelwelt. Für das gleichnamige Gerät aus dem Hort des Wissens, siehe: EMP-Strahler II.

Der EMP-Strahler ist ein Artefakt aus dem zeitlosen Raum

Beschreibung

Das Gerät sieht aus wie ein überdimensionales Fernrohr und kann elektromagnetische Impulse ausstrahlen. Sein Gegenstück ist der Reaktivator.

Geschichte

Der Strahler gelangte mit anderen Artefakten in das Jahr 2521, als der zeitlose Raum vernichtet zu werden drohte. (MX 331) Der Archivar Samugaar sicherte es und nutzte es im Jahr 2528, um das Shuttle abzuschießen, mit dem Matthew Drax, Xij Hamlet und Miki Takeo sich näherten. (MX 330) Danach gelang es Miki Takeo, das Gerät kurzzeitig zu erbeuten und damit wiederum das nun geraubte Shuttle abzuschießen – diesmal mit Samugaar und Aruula an Bord. Dabei wurde der EMP-Strahler durch ein Trümmerteil zerstört. (MX 333)