74.11% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Krieger des Lichts (Heftroman)

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX533)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig-dark.jpg Dieser Artikel befasst sich mit dem Heftroman. Für die gleichnamige Gruppierung, siehe: Krieger des Lichts (Gruppierung).

Fremdwelt | 

Parallelwelt (Zyklus)

 | Weltenriss

531 | 532 | 533 | 534 | 535


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 533)
533tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
2.00
(7 Stimmen)
Zyklus: Parallelwelt (Zyklus)
Titel: Krieger des Lichts
Autor: Christian Schwarz
Titelbildzeichner: Sergey Shubin
Erstmals erschienen: 23.06.2020
Personen: Olivia Canning, Henry Sidemore, Jared Mayham, Erasmus Goldstein, Mr. Black, Mason Wolcott
Handlungszeitraum: 2532, 2535, 2538, 2547, 2550
Handlungsort: Waashton, Baltimore, Appalachen
Zusätzl. Formate: E-Book


Washington, 2548. Der Weltrat-Agent Alexander Canning wird ermordet. Seine Schwester Olivia hat Hinweise, dass Mr. Black, der Hohe Richter von Waashton, hinter dem Anschlag steckt. Um Beweise zu sammeln und den Mörder zu überführen, dringen sie und ihre drei Freunde ins Pentagon ein. Sie nennen sich die "Krieger des Lichts" und glauben für eine gerechte Sache zu kämpfen. Sie ahnen nicht, dass ihr Tun eine Kette in Gang setzt, die über das Schicksal und die Zukunft der ganzen Erde entscheiden wird ...
© Bastei-Verlag

Handlung

Waashton, 2528

Der Weltrat-Offizier Steve Waters rekrutiert den ehemaligen entlassenen WCA General Mason Wolcott für den Aufbau eines neuen Geheimdienstes.

Baltimore, 2532

Nach einer Übung ermordet Wolcott seinen Vorgesetzten Steve Waters.

Waashton, 2535

Weltratspräsident Chris Watonga gründet als Nachfolgeorganisation der von seiner Vorgängerin Alexandra Cross aufgelösten WCA als neuen Geheimdienst den State Investigation Service als Untergliederung des Washington Marine Corps. Auf Vorschlag des Oberbefehlshabers der Streitkräfte des Weltrats, General Zack Hipper, wird der beim einem Einsatz verwundete Captain Harold Stackowitz als Kommandeur eingesetzt. Man befördert ihn zum Major.

Waashton, 2547

Der Weltrat-Agent Alexander Canning wird von einem Gefolgsmann des Bandenchefs Sebezaan zu dessen Hauptquartier geführt. Sebezaan entlarvt sein Tätigkeit als Doppelagent. Daraufhin kommt es zu einer Auseinandersetzung. Canning kann zunächst fliehen, wird jedoch auf der Flucht gestellt und getötet. Seine Leiche wird später im Potomac treibend gefunden.

2550

Die 25-jährige Olivia Canning gründet auf der Canning-Farm in den Appalachen mit den Mitstreitern Henry Sidemore, Erasmus Goldstein und Jared Mayham die Krieger des Lichts. Ziel: Rache an Mr. Black für den Tod ihres Bruders.

Sidemore und Goldstein können sich als hochrangige Militärs verkleidet ins Pentagon einschleusen und dort eine Bombe zünden. Canning und Mayham gelangen danach auf einem herbeigerufenen Firetruck ebenfalls ins Gebäude. Ihr Plan gelingt. Sie können im Pentagon bis in Blacks Büro vordringen und sich in dessen Rechner einhacken. Sie fliehen unerkannt bis in den Südost-Trakt, wo sie allerdings von Marines aufgespürt werden. Kämpfend erreichen den Außenbereich des Pentagon. Bei der Flucht über freiem Feld werden sie von einem fremden Gleiter unterstützt, der die Verfolger unter Beschuss nimmt.

In Spooky Pines treffen sich die Krieger des Lichts mit dem Gleiterkommandanten Sebezaan und dessen Crew. Sidemore erkennt in Sebezaan den ehemaligen WCA-General Wolcott wieder. Wolcott erklärt seine Beweggründe für die Unterstützung der Krieger des Lichts und erzählt Olivia in einem überheblichen Vortrag, dass er unter anderem für den Tod ihres Bruders verantwortlich ist. Sie werden während des Gesprächs von drei nähernden Weltrat-Gleitern überrascht. Canning nutzt die Ablenkung, um Walcott anzugreifen und sein Nasenbein zu brechen. Im Inferno des nachfolgenden Angriffs wird von den Kriegern des Lichts nur Jared Mayhem ernstlich verwundet. Nach dem Angriff finden sie eine mysteröse Kugel, die von den Explosionen beschädigt erscheint. Als Olivia Canning die Kugel untersucht, öffnet sie sich und etwas trifft ihr Gesicht. Sie wird ohnmöchtig.

Anmerkung: Die Angabe des Handlungsjahres 2548 in beiden Ausgaben des Heftes (Druckausgabe und digitale Ausgabe) und in der Vorschau ist falsch. Nach Auskunft der MX-Redaktion handelt es sich um einen Irrtum. Korrekt ist 2550.

Weblinks