74.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Horsay

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Horsay ist ein mutiertes Pferd.

Beschreibung

Horsays sind große Biester mit Raubtiergebiss, teilweise schuppiger Haut und einem Horn auf der Nase. (MX 183)

Vorkommen

Das Horsay ist in Meeraka ein weit verbreitetes Reittier. (MX 183) Auch in Skoothenland bei Canduly Castle gibt es berittene Krieger. (MX 287, MX 313)

Geschichte

2550 lieh sich Aran Kormak ein Horsay von King Curd, um damit schnell zum gerade erschienen Parallelwelt-Areal bei Knocks zu kommen. Beim Versuch über den sich bildenden Pflanzenwall zu springen, blieb das Pferd in den Ranken hängen und verendete darin. Kormak wurde auf die andere Seite des Walls geschleudert. (MX 538)