Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

Skoothenland

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Skoothenland (MX 104), auch Scootland (MX 261), ist die neue Bezeichnung für Schottland.

Gesellschaft

Das Land wird überwiegend von barbarischen Clans beherrscht. Die mächtigsten Clans zeichnen sich durch eine qualitative Uisge-Produktion aus. Seit XXX errichtete David McKenzie zudem ein Königtum, das jedoch regional begrenzt scheint. Einen weiteren Machtfaktor stellt die Bunkergemeinschaft im EIBREX dar. Diese beherrscht den Süden des Landes und lehnt jeglichen Kontakt zu den restlichen Technos des Landes ab. (MX 506)

Kultur

In Tavernen wird gern das hochprozentige Uisge ausgeschenkt. (MX 506)

Währungen

In Skoothenland wird überwiegend mit Coiins bezahlt.

Geschichte

Vor der Kometenkatastrophe flüchteten Millionen von Briten unter anderem in die Hochtäler von Schottland, um sich vor den Überschwemmungen in Sicherheit zu bringen. (MX 17)

Mehrere EWAT-Expeditionen im 26. Jahrhundert führten auch nach Schottland, mindestens eine unter Eve Carlyle. Über die Ergebnisse ist nichts bekannt. (HC 8)