70.6% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Andronenreiter

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX269)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
267 | 268 | 269 | 270 | 271


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 269)
269tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

3.33
(3 Stimmen)
Zyklus: Schatten
Titel: Andronenreiter
Autor: Sascha Vennemann
Titelbildzeichner: Koveck
Erstmals erschienen: 11.05.2010
Hauptpersonen: Matthew Drax, Aruula
Handlungszeitraum: 2526
Handlungsort: MOTHER NATURE, Sizilien, Malandra
Besonderes:

Zeittafel

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Matt wollte gerade unter Deck gehen, als er ein seltsames Geräusch bemerkte. Es klang wie das Knattern eines Segels, das im Wind flatterte. Oder wie ein... Helikopter?!
Er trat an die Reling, legte die Hand über die Augen und begann den Himmel abzusuchen. Nach einer halben Minute wurden in der Ferne die Konturen von vier Objekten sichtbar. Aber es dauerte noch eine weitere Minute, bis er sie erkannte...
Flugandronen!“, rief Aruula im selben Moment erstaunt.
© Bastei-Verlag

Handlung

In der Nähe von Sizilien wird die MOTHER NATURE von Andronen angegriffen und versenkt. Matt und Aruula können sich gerade noch an den Strand von Sizilien retten.

Dort werden sie von einer Andronenreiter-Sippe aufgenommen und in deren familiäre Schwierigkeiten verwickelt. Gosy, die Tochter von Bruno, hat mit dem Conte von Malandra in der Toscaana angebandelt, als sie dort für ihren Vater Andronen-Geschäfte abwickeln soll. Der Conte verspricht dem Mädchen die Heirat, wenn sie ihm eine Andronenkönigin zuspielt. Gosy will aus der männerdominierten Sippe ihres Vaters ausbrechen und auch als Frau eine Andronenzüchterin werden. Doch als Gosy ihren Plan in die Tat umsetzt und bei Nacht und Nebel die Zucht ihres Vaters mit einer angehenden Andronenkönigin verlässt, wird sie von Conte hintergangen.

Matt und Aruula helfen bei der Suche nach der ausgebüxten Tochter. In Malandra kommt es zu kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen dem machtgierigen Grafen und den Andronenzüchtern. Bruno weist den Conte in seine Schranken und nimmt seine enttäuschte Tochter wieder mit nach Hause. Dort gesteht er ihr einige ihrer Emanzipationswünsche zu und lässt sie nach Rooma gehen, wo sie ihre Pläne verwirklichen kann. Matt und Aruula schenkt er für ihre Hilfe eine Flugandrone. Gosy und ihre Begleiter geleiten die beiden neuen Freunde zum Festland nach Rooma.

Anmerkung: der Titel Andronenreiter geht auf Sascha Vennemanns Bastei-Forumsnamen (kurz Andro) zurück, unter dem er noch immer dort schreibt. (LKS von MX 281)

Weblink