74.4% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Am Ende der Nahrungskette

Aus Maddraxikon
503 | 504 | 505 | 506 | 507


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band Nummer::505)
505tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
4.00
(3 Stimmen)
Zyklus: Parallelwelt
Titel: Am Ende der Nahrungskette
Autor: Ian Rolf Hill
Titelbildzeichner: Iurii
Erstmals erschienen: 28.05.2019
Hauptpersonen: Matthew Drax, Aruula, Ydiel
Handlungszeitraum: 2549
Besonderes:

Teil 2 des Roman-Doppelbandes, Liste Gewinner des Preisausschreibens aus MX 500

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Der Versuch von Matt und Aruula, zwischen den beiden Welten zu vermitteln, endete in einem Desaster. Sowohl die Ex-Technos als auch die Sauroiden glauben an einen Angriff der jeweils anderen Fraktion. Können die Gefährten einen blutigen Krieg überhaupt noch verhindern? Erst einmal müssen sie in einer von Dinosauriern dominierten Gesellschaft schlicht überleben, denn sie befinden sich zwischen beiden Fronten und am Ende der Nahrungskette ...
© Bastei-Verlag

Handlung

Nach dem Absturz des Gleiters müssen Matthew Drax und Aruula sich gegen angreifende Saurier erwehren, die durch die ausgebrochenen Brände wild geworden sind. Dabei laufen sie Sauroiden-Soldaten in die Hände und werden in deren Labor geschafft, wo Ydiel sie erforschen soll. Den drei zuvor aus dem Labor entkommenden Menschen ergeht es inzwischen nicht so gut. Chuy wird getötet und Kike eingefangen. Nur Paco gelingt die Flucht. Er sucht in einem Gebäude Zuflucht, was sich als Brutkammer der Szousss erweist. Paco wird von einem Rrukh-Soldaten aufgespürt, der erst ihn und danach die Brut vor Ort tötet, um es dem Menschen in die Schuhe zu schieben.

Aruula gelingt es mit Gesten und telepathischen Gedankenbildern, Ydiel begreiflich zu machen, dass sein Volk in einer anderen Welt gestrandet ist. Ydiel will daraufhin Aruula zur Sauroiden-Anführerin Oszie bringen, um auch ihr klar zu machen, das die Menschen mit den Vorfällen nichts zu tun haben. Es laufen bereits die Vorbereitungen, um mit großen Säurewerfern über den Rankenwall auf Méda zurück zu feuern. Rriikah, die Kommandantin der Rrukh-Soldaten, wird über Funk auch informiert, glaubt den Bericht jedoch nicht. Sie glaubt, das die Menschen Oszie manipulieren und versucht Matt dazu zu zwingen, für sie den geborgenen Gleiter zu starten, um mit ihm die Menschen anzugreifen. Als Oszie dort auftaucht, wird sie von Rriikah im Streit ermordet. Im daraus ausbrechenden Gefecht wird die Rrukh-Kommandantin in die Flucht geschlagen. Zudem sieht Aruula den Mord an Paco und der Szousss-Brut in den Gedanken eines sterbenden Soldaten. Ein Beweis für Pacos Unschuld. Rriikah eilt zum höchsten Turm der Sauroiden-Stadt, um die Säurewerfer für den Gegenschlag klar zu machen. Dort kommt es zum Showdown, bei dem Ydiel sie doch noch überzeugen kann und zum neuen Oberhaupt der Sauroiden macht. Ydiel glaubt, dass nur sie genug Führungskompetenzen für die Zukunft hat.

Matt bringt Kikes Leiche nach Méda, damit sein Vater Garcia Alfreedo ihn beerdigen kann. Die Fronten zwischen den Völkern werden geklärt und sie wollen von nun an friedlich nebeneinander existieren. Ydiel bittet darum, Matt und Aruula begleiten zu dürfen. Er will mehr von der neuen Welt sehen und lernt bereits unsere Sprache. Gerade als sie abfliegen, erreicht Aran Kormak den Dornenwall und fängt einen Funkspruch ab. Darin hört er etwas über Miki Takeos Gleiter-Fabrik.

Anmerkung: Im Volk der Sauroiden gibt es zwei Spezies. Die Szousss sind große Echsenmenschen, die Rrukh hingegen intelligente Raptoren, die sich den Szousss unterordnen.

Weblinks