Heute um 20:00 Uhr findet ein außerplanmäßiger Maddraxikon-Stammtisch statt! Es geht um die Gründung eines Vereins zur Unterstützung der Maddrax-Fanprojekte. Wer Interesse daran hat Gründungsmitglied zu werden, sollte sich für das Onlinetreffen unter chatdrax@maddraxikon.com anmelden damit der Zugangslink verschickt werden kann.

Terry Nash

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Stellung: Commander
Name: Nash
Vorname: Terry
Geschlecht: Männlich
Herkunft: Community Salisbury
Gruppierung: Community London, Community Salisbury
Volk: Mensch, Techno
Aufenthaltsort: Tot
Sterbejahr: 2514


Terry Nash († 2514) war Commander der Community Salisbury und Leiter mehrerer EWAT-Expeditonen nach Doyzland und Skandinavien.

Geschichte

2513 entdeckte er bei einer EWAT-Expedition einen alten Bunker in der Nähe von Leipzig, den er ausbauen ließ und als ständigen Beobachtungsposten einrichtete. (HC 8)

Er leitete 2514 eine gemeinsame EWAT-Expedition der Communities London und Salisbury, die als Ziel Skandinavien hatte.

Ende August 2514 wurde der EWAT von Nordmännern und einem Panzer des Weltrats in der Nähe von Osloo angegriffen und zerstört. Alle Mitglieder bis auf Nash wurden dabei getötet. Er selber geriet verwundet in Gefangenschaft. Die anschließenden Verhöre durch den Weltrat wurden von der Telepathin Karyaana belauscht, die dadurch schließlich den Code für das Eingangsschott der Community Salisbury erfuhr. (HC 2) Nash erlag innerhalb von Tagen seinen Verletzungen. In Britana erfuhr man nie Genaueres über den Ausgang der Expedition; sie galt als verschollen. (HC 2, MX 18)

Im Jahr 2516 brach daraufhin ein Heer der Nordmänner auf, um den Bunker zu erobern. (MX 18)