74.78% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Chra'lan'unik

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Stellung: Lan
Vorname: Chra'lan'unik
Spitzname: Unik
Geschlecht: Männlich
Herkunft: Daa'mur
Volk: Daa'mure
Aufenthaltsort: Tot


Chra'lan'unik (†) alias Unik war ein Daa'mure, welcher auf der Erde zurückgelassen wurde. (MX 461)

Geschichte

Zusammen mit sechs anderen Daa'muren fiel er vom Wandler und wurde nicht wieder mitgenommen, als dieser weiterflof. Nachdem die Daa'muren sich von ihren Verletzungen erholt hatten, streiften sie ziellos durch das Land, weil sie hofften, auf andere Daa'muren zu treffen. In ihrer Gruppe gab es weder einen Lun noch einen Sil, sondern nur zwei Lans, neben Unik noch Kdar'lan'noor. Zuerst führten beide Lans die Gruppe an, doch schließlich übergab Unik das Kommando gänzlich an Noor.

Sie eroberten das von Drakullen belagerte Allahabad, und benannten es in Daa'mura um. Allerdings hatten sie in einer Höhle in Peersa die Speichereinheit von Ora'sol'naara gefunden. Der Sol stieß einen mentalen Ruf aus, um weitere Daa'muren anzulocken. Auch Mutanten fühlten sich von diesem Ruf angezogen, und griffen die Höhle mit der Speichereinheit immer wieder an.

Als Grao'sil'aana und Gal'hal'ira in Daa'mura ankam, war Unik der erste Daa'mure, der ihnen begegnete und hieß sie beide willkommen. (MX 465)

Schließlich griffen mehrere Menschen die Stadt an. Unik wurde dabei zusammen mit Vaamin und Enra getötet. Allerdings rächte Grao ihn und die beiden anderen, indem er den Anführer der angreifenden Menschen tötete. (MX 466)