70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Varmer

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Varmer war ein Exekutor der Reenschas.

Beschreibung

Varmer hatte eine hünenhafte Gestalt und trug einen schwarzen Bart. Seine liebsten Waffen waren Schwert und Gewehr, die traditionelle Waffe der Exekutoren, den tibetanischen Kampfstock hingegen, verabscheute er. Varmer war extrem brutal, gewalttätig und sadistisch veranlagt. Von Hoss wurde er "Jesus" genannt, da Varmer das Gebot der Feindesliebe aus der Bergpredigt auf eigenwillige Art interpretierte: Nachdem er Widersacher auf die rechte Backe geschlagen hatte, verlangte er von diesen, ihm auch die linke Wange hinzuhalten - auf die er dann ebenfalls einschlug.

Geschichte

Varmer wurde nach dem Verrat Alastars von Meister Chan zum stellvertretenden Chefexekutor der Reenschas ernannt. Unter Varmers Führung wurde Mitte April 2527 Canduly Castle angegriffen und erobert.

...

Varmer starb durch die Hand Chans, der ihn eigenhändig enthauptete (MX 306).