73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Aruulas Opfer

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX488)
Wechseln zu: Navigation, Suche
486 | 487 | 488 | 489 | 490


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 488)
488tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

4.00
(eine Stimme)
Zyklus: Fremdwelt
Titel: Aruulas Opfer
Autor: Ian Rolf Hill
Titelbildzeichner: Shutterstock
Erstmals erschienen: 2.10.2018
Hauptpersonen: Matthew Drax, Aruula, Scyprana
Handlungszeitraum: 2548
Handlungsort: Cancriss
Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Die Pancinowa wittern ungeahnte Möglichkeiten, sollten sie Aruulas Telepathie-Gen in ihr eigenes Erbgut übertragen können. So würde man all jene heilen können, die das Imprint-Implantat abstoßen und damit zu Außenseitern werden. Eine Vorstellung, die den Nontechs, die sich aus dem allgegenwärtigen Bann der Gestade lösen wollen, nicht behagt.
Doch noch ist es nicht so weit. Erst einmal müssen die Menschenfrau und ihr Gefährte erweckt und vor dem Einfluss der Dämmfelder geschützt werden. Und Aruula muss tatsächlich bereit sein, dieses Opfer zu bringen, das sie lange an Cancriss binden wird, auch gegen Maddrax' Einwände.


Handlung

Die Pancinowa haben Aruula aus dem Dämmerschlaf befreien können, während Matthew dort weiter in seinen glückseligen Träumen gefangen ist. Beide werden in das unterseeische Ressort Eftalin verbracht, in der Hoffnung, dass sie dort besser vor der allgegenwärtigen Strahlung auf Cancriss geschützt sind, die auf dem Organismus der menschlichen Gäste eine verhängnisvolle Wirkung ausübt.

Aruula versucht wieder zu Maddrax vorgelassen zu werden. Ihr Gesuch wird jedoch abgelehnt. Erst als sie nach einem Befreiungsversuch von zwei verbündeten Pancinowa die Oberhand im Lager gewinnt, kann sie erneut in den Behandlungstank steigen, wird jedoch wieder von der Traumwelt vereinahmt.

Unterdessen werden die Versuche der Regeneratorin Lashor, beide wieder in die reale Welt zurückzuholen, immer riskanter. Als sie auch noch die Sauerstoffzufuhr abstellen, erwacht Aruula kurzzeitig und kann in einem zweiten Versuch auch Matthew aus seiner nun alptraumhaften imaginären Welt befreien.

In einer danach erfolgenden Anhörung kann Drax die anwesenden Pancinowa endlich davon überzeugen, die Menschen der Erde vor dem drohenden Einschlag des Mondes zu retten. Die Pancinowa rüsten eine Expedition aus, deren Zielpunkt zunächst das Ringweltsystem ist. Aruula bleibt als Gegenleistung auf Cancriss zurück, damit die Pancinowa das Geheimnis ihrer telepathischen Kräfte erforschen können.

Weblinks