73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Macht im See

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Macht im See ist die Bezeichnung der Völker rund um den Kratersee für die Daa'muren, die im See lebten.

Beschreibung

Die vier Völker, die rund um den Kratersee leben (Woiin'metcha, Rriba'low, Narod'kratow und Mastr'ducha), verehrten die Macht im See als ihre Schöpfer mit großer Ehrfurcht und wurden von dieser telepathisch beeinflusst. Die Todesrochen dienten dabei als wirksames Werkzeug gegen jeglichen Widerstand.