Das trockene Meer

Aus Maddraxikon
Version vom 22. Juli 2023, 05:12 Uhr von McNamara (Diskussion | Beiträge) (+Orte)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Daa'muren | 

Wandler (Zyklus)

 | Mars

139 | 140 | 141 | 142 | 143


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 141)
141tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
3.63
(8 Stimmen)
Zyklus: Wandler (Zyklus)
Titel: Das trockene Meer
Text: Ronald M. Hahn
Cover: Koveck
Erstmals erschienen: 14.06.2005
Personen: Urla, Ygoor Saljakin, Nadia Saljakin, Wadim, Mr. Black, Collyn Hacker, Alexander Pofski, Schiwago, Stapleton
Handlungszeitraum: 2521
Handlungsort: Tscherskij, Zum Krummsäbel, Kolyma, WANJA, Festung der Murometz-Züchter, Magadan
Besonderes:

Interview Ronald M. Hahn

Was geht vor sich am Kratersee? Inszenieren die Daa'muren mit ihren Wechselwesen und Feuerdrachen ein Ablenkungsmanöver, damit die Wachsamkeit der Technos nachlässt und man den Vernichtungsschlag gegen ihre Bunker führen kann? Mr. Black macht sich auf den Weg zu dem Meer, das einst durch den Kometeneinschlag entstanden ist. Er sucht die Wahrheit – und wird Zeuge einer Aktion der Außerirdischen, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Doch dann verliert die Allianz den Kontakt zu Mr. Hacker, der sich mit Black treffen wollte. Haben die Daa'muren ihn erwischt? Wenn ja, besteht kaum Hoffnung, dass Hacker noch lebt – oder Herr seiner Sinne ist...

© Bastei-Verlag

Handlung

Der Söldnerin Urla wird von ihrer Herrin Nadia Saljakin der Auftrag erteilt, eine alte, vergessene Stadt zu finden. In dieser Stadt soll sich das Rezept für ein Mittel befinden, das Menschen unsterblich macht. Urla bricht mit dem Fremden Mr. Black auf der WANJA zum Ort der versunkenen Stadt auf.

Doch Ygoor, der nichtsnutzige Neffe von Nadia Saljakin, belauscht das Gespräch zwischen Urla und seiner Tante. Gemeinsam mit dem Verbrecher Wadim und zwei Komplizen schleicht er sich an Bord des Dampfers, um Urla zu folgen und ihr die Formel zu stehlen.

Black und Urla trennen sich kurz vor der vergessenen Stadt. Während Urla den Weg dorthin findet, trifft Black auf seinem Ritt auf zwei Narod'kratow. Gemeinsam töten sie einen Daa'muren. Die Narod'kratow fliehen, Black folgt Urlas Spur.

Urla wird in der vergessenen Stadt von seltsamen Wesen gefangen genommen, ebenso später Black und sein Freund Collyn Hacker. Die Bewohner der Stadt haben sich vor 500 Jahren dort niedergelassen und ein Mittel entwickelt, das sie unsterblich macht, aber entstellt. Nun wollen sie durch Experimente an Urla und den anderen ihre Fehler beheben.

Durch eine List können Black, Urla und Hacker aus der Stadt fliehen. Ygoor wird dabei von dem Anführer der Stadtbewohner getötet. Mit einem Heißluftballon entkommen die drei ihren Häschern. Sie folgen dem Fluss zurück nach Tscherskij, von wo aus sie aufgebrochen waren.