70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Tar'ril

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tar'ril war ein hydritischer Bionetiker und Beobachter.

Geschichte

Tar'ril lernte Quart'ol auf einem Kongress in Hykton kennen. Seit einer Expedition auf Land galt er als verschollen.

2527 fand Quart'ol ihn in der mar'osianischen Stadt Tor'is im Ok'cho'bee-See in Dry'tors Gewalt und versuchte, ihn zu retten. Dabei kam Tar'ril ums Leben. Sterbend berichtete er Quart'ol, dass er unter Zwang eine Waffe entwickeln musste, die bionetisches Material auflösen konnte. Mit dieser Waffe wurde Hykton schwer beschädigt und Neu-Martok'shimre fast zerstört. (MX 295)