74.4% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Wasp: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Maddraxikon
K (Vergangenheitsform, Stil, Links)
(- doppelter Satz, + Link, + Quellenangabe, + Heftkategorie, Sachverhalt klargestellt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Wasps''' sind mutierte Wespen. <small>([[Quelle:MX339|MX 339]])</small>
+
'''Wasps''' sind [[Mutation|mutierte]] Wespen. <small>([[Quelle:MX339|MX&nbsp;339]])</small>
  
 
== Beschreibung ==
 
== Beschreibung ==
Wasps sind mutierte Wespen. Sie sind die Untertanen von [[Ch'ezebal]]. Sie variieren in der Größe zwischen einer menschlichen Hand und einem menschlichen Unterarm. Sie haben auch lange Giftstacheln.
+
Sie sind die Untertanen von [[Ch'ezebal]]. Sie variieren in der Größe zwischen einer menschlichen Hand und einem menschlichen Unterarm. Sie haben auch lange Giftstacheln. <small>([[Quelle:MX339|MX&nbsp;339]])</small>
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
Die Wasps hatten die [[Bugg]]s entführt und ihre Larven in deren Körper abgelegt, sodass die Buggs von innen her aufgefressen wurden. Nachdem Ch’ezebal getötet wurde, griff der ganze Schwarm den Bunker von [[Landán|London]] an, wurde jedoch großteils vernichtet.
+
Die Wasps hatten die [[Bugg]]s entführt und ihre Larven in deren Körper abgelegt, sodass die Buggs von innen her aufgefressen wurden. Nachdem [[2528]] Ch’ezebal von [[Leonard Gabriel]] getötet wurde, griff der ganze Schwarm den Bunker von [[Salisbury]], wo [[Ch'ssrazak]] und ihr Bugg-Volk lebte, an, wurde jedoch großteils vernichtet. <small>([[Quelle:MX339|MX&nbsp;339]])</small>
  
 
== Besonderes ==
 
== Besonderes ==
In einem späteren Band redet [[Aran Kormak|Kormak]] von Wesps, die er damals gerne misshandelt hat. Da diese viel kleiner als die Wasps sind, handelt es sich vermutlich um eine andere Art von mutierter Wespe.
+
In einem späteren Band denkt [[Aran Kormak|Kormak]] an ''Wesps'', die er damals gerne misshandelt hat. Da diese viel kleiner als die Wasps sind, handelt es sich vermutlich um eine andere Art von mutierter Wespe. <small>([[Quelle:MX499|MX&nbsp;499]])</small>
  
 
[[Kategorie:Fauna in Euree|Wasp]]
 
[[Kategorie:Fauna in Euree|Wasp]]
Zeile 14: Zeile 14:
 
[[Kategorie:MX 339]]
 
[[Kategorie:MX 339]]
 
[[Kategorie:MX 340]]
 
[[Kategorie:MX 340]]
 +
[[Kategorie:MX 499]]

Version vom 20. Mai 2020, 16:45 Uhr

Wasps sind mutierte Wespen. (MX 339)

Beschreibung

Sie sind die Untertanen von Ch'ezebal. Sie variieren in der Größe zwischen einer menschlichen Hand und einem menschlichen Unterarm. Sie haben auch lange Giftstacheln. (MX 339)

Geschichte

Die Wasps hatten die Buggs entführt und ihre Larven in deren Körper abgelegt, sodass die Buggs von innen her aufgefressen wurden. Nachdem 2528 Ch’ezebal von Leonard Gabriel getötet wurde, griff der ganze Schwarm den Bunker von Salisbury, wo Ch'ssrazak und ihr Bugg-Volk lebte, an, wurde jedoch großteils vernichtet. (MX 339)

Besonderes

In einem späteren Band denkt Kormak an Wesps, die er damals gerne misshandelt hat. Da diese viel kleiner als die Wasps sind, handelt es sich vermutlich um eine andere Art von mutierter Wespe. (MX 499)