Am 21.06.2021 ab 19 Uhr findet der IX. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird außer einem kompatiblen Browser nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch!

Ramses II.

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Stellung: König
Vorname: Ramses II.
Spitzname: der Große
Geschlecht: Männlich
Haarfarbe: rot
Herkunft: Egeeti
Volk: Mensch
Aufenthaltsort: Tot
Sterbejahr: -1213


Ramses II. (* ~ 1303 v. Chr., † 27. Juni 1213 v. Chr.), auch der Große genannt, war der dritte altägyptische König (Pharao) aus der 19. Dynastie des Neuen Reichs.

Beschreibung

Er hatte wahrscheinlich zwei Geschwister: einen Bruder, der Nebchasetnebet hieß und schon in jungen Jahren verstarb, sowie eine Schwester mit dem Namen Tia. Nach Aussagen von Wissenschaftlern war er hellhäutig, etwa 175 cm groß und hatte rote Haare.

Von seinen drei großen königlichen Gemahlinnen Nefertari, Isisnofret und Maathorneferure hatte er möglicherweise mehr als fünfzehn Kinder.

Geschichte

Er regierte von 1279 v. Chr. bis 1213 v. Chr. und war einer der bedeutendsten Herrscher des Alten Ägypten.

Während seiner Regierungszeit erreichte Ägypten eine wirtschaftliche und kulturelle Blüte, wie sie nach ihm unter keinem Pharao mehr erreicht wurde. Durch sein diplomatisches Handeln gelang es ihm, einen fast fünfzigjährigen Frieden mit seinen Nachbarvölkern, darunter auch mit den Hethitern, zu halten.

Ramses war der Sohn von Sethos I. und dessen großer königlicher Gemahlin Tuja.

MX-Inside

Bei MX wird Nefertari als seine Hauptfrau genannt. Sie zog sogar mit ihm in die Schlacht von Kadesh. Die Geistwanderin E'fah, die sich in Nefertaris Körper verbarg, gewann diese Schlacht für Ramses unter anderem mit Hilfe ihres Kombacters (tatsächlich war die Schlacht von Kadesh ein Unentschieden, welches der Pharao progandistisch als großen Sieg verkünden ließ).

Außerdem wird in MX gesagt, dass Ramses vor Nefertari verstarb und sie die Herrschaft übernahm (tatsächlich starb Nefertari vor ihm bereits 1218 v. Chr.). (MX 218)

Weblink

Der historische Ramses II in Wikipedia