70.6% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Geburtstagsbanner-20-Jahre-MX.jpg
Herzlichen Glückwunsch zum 20-jährigen Bestehen der Maddrax-Serie am 8. Februar 2020!

Das Maddraxikon hat alle Fans an diesem Ehrentag in den hauseigenen Jubiläums-Chat eingeladen! Überraschungsgäste inklusive!

(Das Chat-Logbuch kann weiterhin eingesehen werden.)

Cyborg

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Cyborgs sind Wesen mit organischen und künstlichen Körperteilen.

Beschreibung

Ein Cyborg ist ein Hybridwesen, er besitzt sowohl organische als auch künstliche Körperteile. Durch die Ersetzung von schadhaften organischen Körperteilen kann das Leben um mehrere Jahrhunderte verlängert werden. Außerdem können Körperfunktionen und -sinne verbessert oder gesteigert werden. Chips im Gehirn können die Lernfähigkeit steigern. Wenn ein Cyborg auch sein letztes organisches Körperteil verliert (meist das Gehirn), wird er zum Androiden. Seine Persönlichkeit wird auf dem P-Chip gespeichert, wodurch er weiterhin ein Individuum bleibt. (MX 42), (MX 57)

Bekannte Cyborgs

Unsterbliche in Amarillo

Die bekanntesten Cyborgs in der MX-Welt sind wohl die Unsterblichen in Amarillo. (MX 42)

Der Encephalorobotowitsch der Russischen Liga

In der Russischen Liga war Encephalorobotowitsch die Bezeichnung für einen Cyborg, der mit einem menschlichen Gehirn ausgestattet war, Nikati Rostow. (MX 86)

Agartha

Ebenso als Cyborg könnte auch der ZERSTÖRER gelten, der aus technischen und biologischen Komponenten bestand und in Agartha aufbewahrt wurde. (MX 291)

Siehe auch