Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Android

Aus Maddraxikon
Version vom 20. August 2021, 00:22 Uhr von Marco (Diskussion | Beiträge) (Geschichtsteil hinzugefügt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Android ist ein Mensch, dessen sämtliche organischen Teile durch mechanische Teile sowie das Gehirn durch einen Massenspeicher ersetzt wurden, beziehungsweise ein Roboter, der mit menschlichen Erinnerungen und Eigenschaften ausgestattet wurde.

Beschreibung

Das Verfahren, seine biologischen Teile in künstliche umzuwandeln, wurde vor allem von den Unsterblichen bis zur Perfektion entwickelt. Auf diese Weise konnten sie ihr Leben um mehrere Jahrhunderte verlängern. Die meisten Unsterblichen schreckten jedoch davor zurück, auch das Gehirn durch künstliche Chips zu ersetzen, wodurch man endgültig zum Androiden wurde. (MX 42)

Die menschlichen Erinnerungen und Besonderheiten werden auf dem P-Chip aufbewahrt, wodurch der Verlust der Individulität verhindert wird. (MX 57)

Bekannte Androiden

Geschichte

2517 wurden alle Barbaren im Umkreis von Amarillo durch Androiden getötet. Die Ursache war ein durch die WCA eingeschleuster Virus. (MX 335)

Siehe auch