Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

Very Large Array

Aus Maddraxikon
Version vom 10. April 2020, 15:07 Uhr von Felsenpinguin (Diskussion | Beiträge) (+ Link)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Very Large Array ist ein Interferometer für astronomische Beobachtungen im Radiobereich. Die Ruinen befinden sich im ehemaligen New Mexico. (MX 491, MX 492)

Geschichte

...

2549 rettete eine 3-köpfige Pancinowa-Delegation ( Hyicus, Agnetis, Lutrae ) am VLA die durch den aus seiner Umlaufbahn geratenen Erdtrabanten bedrohte Erde beim Projekt Mondsprung vor der Auslöschung. (MX 499, MX 500)