70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Felia

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Felia ist eine Parii, Gefährtin von Rennee, auch bekannt als Kuursa, Schwester von Pran

Beschreibung

Felia hatte ein hübsches Gesicht, langes dunkles Haar und war schlank.

Geschichte

Sie verlor ihren Bruder Pran 2516 während der Nahrungssuche durch einen Avtar, der in Parii sein Unwesen trieb. Felia gelang es zunächst, dem Riesenvogel zu entkommen, doch sie wurde von den Me'ros gefangen genommen, um doch an den Avtar verfüttert zu werden. Hank Williams wollte dies durch einen von Aruula unterstützten Angriff verhindern, was misslang. Felia wurde dem Avtar aussgeliefert, der sie in sein Nest trug. Dort konnte Matthew Drax sie zum Abstieg drängen und schließlich den Avtar mit einer Bombe töten. (MX 014)

Nachdem sie von mehreren Me'ros wochenlang gefangengehalten und vergewaltigt wurde, spaltete sich ihre Persönlichkeit in die brave Felia und die Rächerin Kuursa. Felia befreite sich unter Kuursas Anleitung aus der Gefangenschaft, entmachtete im Auftrag des Phantoms Rennee und machte aus Parii vorübergehend einen Sündenpfuhl. 2520 beging sie, nachdem sie von ihrer Persönlichkeitsspaltung erfuhr, Selbstmord. (MX 107)