Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

Angelo da Bellini

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Angelo da Bellini († 1348 im Venedig einer Parallelwelt) war der persönliche Berater des Dogen Andrea Dandolo und ein Wirt für einen Quan'rill. (MX 316)

Beschreibung

Angelo da Bellini war prachtvoll gekleidet und trug gepflegte schwarze Haare. Seine Augen waren blau und die Nase scharfkantig. Seine Lippen waren sinnlich und das Kinn spitz. (MX 316)

Geschichte

Der nachfolgende Abschnitt beschreibt die Handlung in einer Parallelwelt!
Angelo da Bellini rettete Xij Hamlet 1348 in Venedig vor dem Wurf ins Wasser durch eine aufgebrachte Menschenmenge und brachte sie zu sich nach Hause. Als sie aus seinem Haus floh, schickte er ihr seine geflügelten bionetischen Kreaturen hinterher. Eines dieser Wesen überwältigte Xij, und Manil'bud gelang es, die Kreatur zu übernehmen. Anschließend packte die Kreatur Angelo und tötete ihn. (MX 316)