71.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Geburtstagsbanner-20-Jahre-MX.jpg
Herzlichen Glückwunsch zum 20-jährigen Bestehen der Maddrax-Serie am 8. Februar 2020!

Das Maddraxikon hat alle Fans an diesem Ehrentag in den hauseigenen Jubiläums-Chat eingeladen! Überraschungsgäste inklusive!

(Das Chat-Logbuch kann weiterhin eingesehen werden.)

Waashican

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Waashican war ein winziger Gottesstaat einer Gruppe von Rev'rends in und rund um das alte Fordtheater in Waashton

Geschichte

Das Gebiet wurde im Januar 2522 nach einem Krieg der 13 Rev'rends gegen die Waashtoner den Rev'rends als autonom und selbstverwaltend zugesprochen.

Im April 2525 zählte der Waashican etwa 70 Anhänger. 50 von ihnen zogen unter der Führung von Rev'rend Rage und Rev'rend Torture gegen die U-Men-Fabrik in den Appalachen und wurden dort durch den Schuss des Flächenräumers in eine ferne Zukunft versetzt. (MX 242)

Im Jahr 2525 verloren die Rev'rends ihr Domizil, als es im Kampf gegen den Blob gesprengt wurde. Da auch die Zahl der Anhänger und die Rev'rends selbst sich bis dato dramatisch reduziert hatten, löste sich der Waashican quasi von selbst auf.