Heute um 20:00 Uhr findet ein außerplanmäßiger Maddraxikon-Stammtisch statt! Es geht um die Gründung eines Vereins zur Unterstützung der Maddrax-Fanprojekte. Wer Interesse daran hat Gründungsmitglied zu werden, sollte sich für das Onlinetreffen unter chatdrax@maddraxikon.com anmelden damit der Zugangslink verschickt werden kann.

Mag-1

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Mag-1 ist ein marsianisches Transportmodul. (MX 358)

Beschreibung

Es handelt sich um einen für den Nahkampf konzipierten Ein-Mann-Schweber auf Magnetbasis, (MX 358) ausgestattet mit einem kleinen Fusionsreaktor als Energiequelle.

Das weniger als 10 Kilogramm wiegende Mag-1 kann auf den Rücken geschnallt und wegen der Leichtbauweise getragen werden. Die besondere Falttechnik ermöglicht ein platzsparendes verstauen. Mit dem Transportmodul kann man bis zu 20 Meter über dem Boden oder dem Wasser schweben und zusätzlich bis zu 70 Kilogramm transporieren. (MX 358)

Geschichte

Das Mag-1 wurde auf Phobos entwickelt, kam aber vor der durch den Streiter ausgelösten Katastrophe nicht zum Einsatz. Matthew Drax gelangte bei seinem unfreiwilligen Mars-Besuch mit der AKINA in den Besitz eines Mag-1 und nahm es durch den Zeitstrahl mit auf die Erde. (MX 358)

Bei Aruulas Rettungsaktion für Matt, den sie von einem Turm der Festung in Gdaans befreien musste, wurde das Mag-1 beschädigt. (MX 359)