Derzeit läuft die Nominierungsrunde zur Goldenen Taratze 2020! Jetzt daran teilnehmen und noch bis Ende des Jahres Artikel für diesen Preis nominieren!

73.9% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Maddraxikon:Maddrax-Tuul

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Maddrax-Tuul)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Screenshot der App in der aktuellen Version 0.0.5
© Bastei-Verlag und McNamara

Das Maddrax-Tuul ist eine App des Maddraxikons. Sie wird von McNamara erstellt.

Anmerkung: Der Name lehnt sich an die Schreibweise in der Sprache der Wandernden Völker an. Die Abkürzung MXPPT in der initialen Version der App steht für Maddrax Pen and Paper Tool und war der anfängliche Projektname.

Beschreibung

Das Tuul dient während einer laufenden Sitzung des MX-Rollenspieltreffs über Internet zur Verwaltung der Spielercharaktere. Es ermöglicht auch das Nachschlagen im Maddraxikon während des Spiels.

Das Tuul ist bisher in einer Testversion im Appstore für Android-Geräte nur für vorher registrierte Tester verfügbar.

Ab der Version 0.1.8 können die Karten des neuen Kartenprojekts MAPDRAX aufgerufen werden. So kann man sich während des Spiels auch geografisch orientieren. Die Karten können aber auch über den Browser aufgerufen werden.

Geschichte

Bei der ersten regelmäßig stattfindenden Spielrunde des Maddrax-Rollenspiels wurde durch den Spielleiter McNamara schnell festgestellt, dass die Verwaltung der Charakterbögen von Spielern und NPCs sehr aufwändig ist, da sie nur teilweise mit der Virtual Tabletop Software Astral oder Roll20 erfolgen kann. Vieles musste angepasst oder zu Fuß gerechnet werden. Deshalb entschied sich der aktuelle Spielleiter kurzerhand, eine App für die Organisation seiner Spielrunde selbst zu schreiben. Die App ist vorrangig für die Verwendung auf Tablets programmiert, jedoch ist sie auch auf Smartphones nutzbar. Eine erste Version mit den unten aufgeführten Funktionen ist bereits für Alpha-Tester im Playstore hier erhältlich oder kann auch hier über das Web abgerufen werden. Die vorrangige Entwicklung für Tablets setzt eine Androidversion ab 5.1 voraus. Ein erster Test der Funktionen für Rollenspieler erfolgte beim Maddrax-P&P-RPG-Treff am 10. September 2020 und verlief erfolgreich. Zwei Spieler sowie die Spielleitung nutzten die App parallel zu Astral. Ende November 2020 wurde eine Portierung nach iOS geprüft und entwickelt, jedoch wurde festgestellt, dass die jährlichen Kosten für einen Developer-Account in der iCloud zu hoch sind und die App somit dort nicht kostenlos angeboten werden kann. Von einer Veröffentlichung im dortigen App Store wird deshalb bis auf weiteres abgesehen. Sollte jemand unter seinem schon vorhandenen Development Account diese App veröffentlichen wollen, ist der bisherige Entwickler gerne bereit den Source Code dafür weiterzuentwickeln.

Changelog

Version 0.2.0 Baloor (tba)

  • Initiale Test-Version für iOS?
  • Umbenennung in APPDRAX?

Version 0.1.9 Aruula (08.11.2020)

  • Aktuelles Heft aktualisiert
  • Portierung nach iOS vorbereitet
  • 25 neue Bunker aus Projekt MAPDRAX für die Karte
  • Anzeige des Maddraxikons optimiert
  • Lesereihenfolge bis MX 150
  • Sammelfigur 4 hinzugefügt

Version 0.1.8 Aruula (17.10.2020)

  • Neue Karte der Erde im Jahr 2550
  • Leseliste erweitert bis MX 100
  • Framework aktualisiert

Version 0.1.7 Aruula (13.10.2020)

  • Aktuelles Heft aktualisiert
  • Leseliste erweitert bis MX 60
  • Neue Rasse Techno verfügbar
  • Neue Kultur Bunkermensch verfügbar
  • Neuer Vorteil High-Tech-Ausrüstung verfügbar
  • Neuer Nachteil Tödliche Immunschwäche verfügbar

Version 0.1.6 Aruula (02.10.2020)

  • Button Erstellen von SC-Erstellung in die AppBar verschoben
  • Icons im Hauptmenü hinzugefügt
  • Leseliste erweitert bis MX 50
  • Leseliste nun mit Fortschrittsanzeige
  • Neue Rasse Taratze verfügbar
  • Neuer Nachteil Auffällig verfügbar
  • Neuer Nachteil Primitiv verfügbar
  • App fit gemacht für Android 11

Version 0.1.5 Aruula (01.10.2020)

  • Leseliste erweitert bis MX 40
  • Neue Rasse Hydrit verfügbar
  • Neue Kultur Meeresbewohner
  • Neuer Vorteil Kiemen verfügbar
  • Neuer Nachteil Anfälligkeit gegen Wahnsinn verfügbar

Version 0.1.4 Aruula (30.09.2020)

  • Effizienzsteigerung in der Leseliste
  • Leseliste erweitert bis MX 30
  • Neuer Beruf Göttersprecher wählbar
  • Neue Rasse Guul verfügbar
  • Neuer Vorteil Natürliche Waffen verfügbar

Version 0.1.3 Aruula (28.09.2020)

  • Charaktererstellung jetzt mit Berufswahl
  • Beruf Krieger eingeführt
  • Leseliste erweitert bis MX 24
  • Reset Button in den Changelogs, um App komplett zurück zu setzen
  • Aktuelles Heft aktualisiert

Version 0.1.2 Aruula (27.09.2020)

  • Proben für alle Attribute eingeführt
  • Sammelfigur für 50.000 Maddraxikon-Punkte eingefügt
  • Leseliste erweitert bis MX 20
  • HCs werden in der Leseliste ausgegraut

Version 0.1.1 Aruula (18.09.2020)

  • Framework aktualisiert
  • 3 neue Nachteile für Nosfera
  • 1 neuer Nachteil für Wulfanen
  • Attributsprobe für Stärke hinzugefügt
  • Bugfix für Anzeige von Regelwerk auf Lübbe-Seite

Version 0.1.0 Aruula (17.09.2020)

  • Öffentliche Beta gestartet
  • Lesereihenfolge erweitert bis MX 10
  • Neuer Menüpunkt Aktuelles Heft zeigt Cover
  • Charaktere dauerhaft speichern
  • Charakteranzeige verbessert
  • Vorteil Zäh eingefügt
  • Vorteil Nachtsicht für Nosfera eingefügt

Version 0.0.9 (14.09.2020)

  • Demo-Charaktere und NPCs entfernt
  • Letzte Änderungen im Maddraxikon
  • Login für Maddraxikon
  • Benachrichtigungen aus Maddraxikon (nur wenn eingeloggt)
  • Speichern der Leseliste
  • Leseliste zeigt verfügbare Formate an
  • Bugfix für Sammelfigurenliste

Version 0.0.8 (13.09.2020)

  • Speichern der Figurenliste

Version 0.0.7 (12.09.2020)

  • Charaktere anzeigen
  • Surfen im Maddraxikon
  • Maddraxikon-Artikel speichern
  • Bugfix für FP-Verteilung
  • Bugfix für Autofocus auf Textfeld
  • Liste der erschienenen Sammelfiguren
  • Gesammelte Figuren abhaken
  • Changelog optimiert
  • Lesereihenfolge bis HC 3
  • Hauptmenü neu organisiert
  • Maddraxikon ist nun Startseite

Aktuelle Version

Das Maddrax-Tuul existiert derzeit in der Version 0.1.6 und hat mit dieser Version die öffentliche Beta erreicht. Die App kann somit seit dem 19. September 2020 im Android Appstore als Beta-Version geladen werden.

Funktionen

  • Maddraxikon
    • Volltextsuche im gesamten Maddraxikon
    • Login mit persönlichem Benutzerkonto
    • Persönliche Benachrichtigungen werden angezeigt
    • Letzte Änderungen anschauen
  • Karte
    • Anzeige der aktualisierten Karte aus dem Projekt MAPDRAX
  • Aktuelles Heft
    • Zeigt aktuelles Cover an
  • Lesereihenfolge
    • Zeigt Liste mit Veröffentlichungen in der Reihenfolge, wie sie optimal gelesen werden können, an (noch unvollständig)
    • Gelesene Veröffentlichungen können abgehakt werden
    • Ladebalken zeigt Lesefortschritt an
  • Sammelfiguren
    • Liste mit bereits verfügbaren Sammelfiguren aus dem Maddraxikon
    • Gesammelte Figuren können abgehakt werden
  • Charaktere
    • Spielcharakter für Abenteuer im Pen&Paper-Rollenspiel Maddrax: Reloaded erstellen
    • Name, Rasse, Kultur, Attribute und Fertigkeiten vergeben
    • Proben auf Attributswerte vollautomatisch würfeln
    • Vor- und Nachteile autmatisch berechnen lassen
  • NPCs
  • Schwierigkeiten von Proben
    • Tabelle mit Anzeige der Schwierigkeit und Erfolgswahrscheinlichkeit von Proben
  • Regelwerk
  • Changelog
    • Bleibe immer auf dem neuesten Stand, was die Änderungen im Maddraxikon betrifft

Gewünschte Funktionen

Hier werden die Ideen aus dem Playstore aufgelistet, aber jeder kann natürlich gerne seine Ideen auch selbst eintragen:

  • Liste mit Orten erstellen Ersetzt durch Karte
  • Kunde(n) je nach Punkte auswählen
  • Freitextfeld für Spielcharaktere
  • Mehr Rassen zur Auswahl bei der Charaktererstellung
  • Nicht benutzte/gesteigerte Fertigkeiten nicht im Charbogen anzeigen

Trivia

Dieses Tuul hätte für die Treks sicher einen äußerst hohen Wert. ;-) (MX 44)