Derzeit läuft die Abstimmung zur Goldenen Taratze 2020! Unter diesem Link teilnehmen und abstimmen für den besten Artikel 2020!

74.2% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Hydrosseum

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Hydrosseum ist der zentrale Rats- und Versammlungsort einer Hydriten-Stadt.

Beschreibung

Auf dem Boden der Eingangshalle ist in einem Mosaik die ganze Geschichte der Hydriten abgebildet. Beim Berühren der Bilder läuft der Teil der Geschichte, den man berührt hat, wie ein Film im Gehirn ab.

Die Mosaiken im Hydrosseum jeder Hydritenstadt sind über das bionetische Transportsystem miteinander verbunden, so dass man feststellen kann, wer sich wo aufhält. Einzige Ausnahme ist Gilam'esh'gad. (MX 304)

Das Hydrosseum von Hykton besitzt außerdem ein Forschungslabor (einschließlich Klonlabor mit 36 Zuchttanks) und einen Ratssaal, die sogenannte Sphäre (MX 32). Es hat die Größe eines Footballstadions. (MX 33)

Das Hydrosseum der Hydritenstadt Rymaris im Midmeer nahe Triest ist ein turmschneckenförmiger Bau, der sich bis hoch zur Kuppel schraubt und somit das höchste Gebäude ist. (MX 304)