74.4% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Hekker: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Maddraxikon
K (Textersetzung - „<small>(MX 514)</small>“ durch „<small>(MX 514)</small>“)
(Einleitung erweitert, + Jahreszahl, + Ort, + Link)
 
Zeile 1: Zeile 1:
'''Hekker''' sind mutierte Fische, die in Seen leben. <small>([[Quelle:MX514|MX&nbsp;514]])</small>
+
'''Hekker''' (plur: ''Hekkern'') sind [[Mutation|mutierte]] Fische, die in Seen leben. <small>([[Quelle:MX514|MX&nbsp;514]])</small>
  
 
== Beschreibung ==
 
== Beschreibung ==
Sie sind stromlinienförmige Fische, die einen silbrig glänzenden Bauch haben, und bis zu zwei Meter lang werden können. Sie haben eine langgezogene Schnauze und fingerlange Reißzähne. Ihre Vorderflossen ähneln Greifwerkzeugen.
+
Hekkern sind stromlinienförmige Fische, die einen silbrig glänzenden Bauch haben und bis zu zwei Meter lang werden können. Sie haben eine langgezogene Schnauze und fingerlange Reißzähne. Ihre Vorderflossen ähneln Greifwerkzeugen. <small>([[Quelle:MX514|MX&nbsp;514]])</small>
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
Ein Fischer namens [[Maaru]] versuchte einen Hekker zu angeln, als [[Aran Kormak|Kormak]] mit seinem Gleiter aus dem See auftauchte, und ihn überfiel. <small>([[Quelle:MX514|MX&nbsp;514]])</small>
+
[[2549]] versuchte ein Fischer namens [[Maaru]] einen Hekker zu angeln, als [[Aran Kormak|Kormak]] mit seinem Gleiter aus dem See bei [[Nunbeeg]] auftauchte, und ihn überfiel. <small>([[Quelle:MX514|MX&nbsp;514]])</small>
  
 
[[Kategorie:Fauna in Euree|Hekker]]
 
[[Kategorie:Fauna in Euree|Hekker]]
 
[[Kategorie:Mutation|Hekker]]
 
[[Kategorie:Mutation|Hekker]]
 
[[Kategorie:MX 514]]
 
[[Kategorie:MX 514]]

Aktuelle Version vom 20. Mai 2020, 14:02 Uhr

Hekker (plur: Hekkern) sind mutierte Fische, die in Seen leben. (MX 514)

Beschreibung

Hekkern sind stromlinienförmige Fische, die einen silbrig glänzenden Bauch haben und bis zu zwei Meter lang werden können. Sie haben eine langgezogene Schnauze und fingerlange Reißzähne. Ihre Vorderflossen ähneln Greifwerkzeugen. (MX 514)

Geschichte

2549 versuchte ein Fischer namens Maaru einen Hekker zu angeln, als Kormak mit seinem Gleiter aus dem See bei Nunbeeg auftauchte, und ihn überfiel. (MX 514)