74.4% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Feitklab

Aus Maddraxikon

Ein Feitklab war 2547 ein tägliches Ritual der Exekutoren in Glesgo, bei der ein Kommandeur für den folgenden Tag bestimmt wurde. Zwischen zwei Kontrahenten wurde ein Faustkampf bis zum k.o. ausgetragen. Der Unterlegende wurde danach gevierteilt. (MX 426)

Anmerkung: Der Name leitet sich ab von dem vorapokalyptischen Fight Club.

Die Entstehung des Rituals geht mutmaßlich auf den damals regierenden Exekutor Teyloor zurück. Unter seinem Vorgänger Aleister Crowley wurde es nicht praktiziert.

Bekannte Teilnehmer