70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Morn

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Morn war ein Kling, ein Mitglied einer Gruppe von Rollenspielern. (MX 044)

Geschichte

Im Jahr 2517 war Morn der Imperator des Kling-Imperiums. Als solche beinhalteten seine Titel Beschützer der Wahrheit, Bekämpfer des Friedens, Hund des Krieges und mehr. Wie unter den Klings üblich, sprach Morn dem Glutwein zu und hielt Doggs als Haustiere.

Monate vor der Con bat Captain Caligula Wilner den Imperator, die Doggs bei der Con nicht mitzubringen. Morn reagierte auf die Bitte nicht.

Kurz vor der Con wurde Morn von dem unerkannt agierendend Manard auf eine mögliche Manipulation des Masters durch Captain Wilner hingewiesen. Bei der Eröffnungszeremonie des 560. Con des Quadranten führte Morn eine Gruppe von 50 Kling-Frauen und -Männern und ihren Doggs an. Der Imperator wollte die Vorwürfe öffentlich machen, wurde jedoch mithilfe eines Pfeils von Manard ermordet. Die Identität des Mörders war zunächst unbekannt, wurde jedoch von den beiden Fremden Commander Matthew Drax und Aruula und dem Fed vom Volk der Vulk, Lemoy, ermittelt. (MX 044)