74.11% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Tempel der Bluttempler

Aus Maddraxikon
Version vom 18. Februar 2020, 14:33 Uhr von Felsenpinguin (Diskussion | Beiträge) (Kategorie geändert: Gebäude in Ruland --> Gebäude in Euree, - Kategorie:Nosfera (Personenkategorie), Format)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Tempel der Bluttempler war das Hauptquartier der Bluttempler von 2510 bis 2521 in der Ruine des von Wassili III. erbauten "„neuen Jungfrauenklosters“" in Moska

Beschreibung

Der Tempel der Bluttempler war ein hermetisch abgeriegeltes Areal, das von 12 Rund- und Ecktürmen gesäumt wurde, die als Wachstände dienen. Im Inneren befanden sich 7 Gebäudetrakte.

Geschichte

2510 flüchteten die überlebenden Bluttempler vom Aufstand 2510 hierher und machten aus dem Gebäude ihr neues Hauptquartier. (HC 5)